Livecenter

Refresh

Half 1

28'

Free Kick Hella Dornbirner SV Julian Erhart

26'

Goal! SW Bregenz Dennis Kloser

12'

Free Kick SW Bregenz Marcel Riedeberger

1'

Goal! Hella Dornbirner SV Ahmet Caner

1'

Livecast started!
Pregame


05/05

Samstag kommt der Tabellen 3. Hella DSV zu uns ins Casino Stadion. Nach er zuletzt ansteigenden Form unserer Mannschaft geht es nun gegen einen potentiellen Aufstiegskandidaten, der jedoch geplagt von Verletzungssorgen wird. Wir dürfen uns also alle auf ein spannendes Spiel einstellen. Im Herbst war dies ja auch schon der Fall. Erst durch einen Freistoßtreffer in Minute 95 durch den eingewechselten Hamza Can rettete unsere Mannschaft im Herbst einen Punkt in Dornbirn-Haselstauden. Aufgrund der langen Führung sicher nicht ganz unverdient zum Schluss das Unentschieden. Nun kommt es morgen um 16:00 Uhr zum Rückspiel im Casino Stadion. Unter dem neuen Interimstrainerduo Harald Kloser / Thomas Fricke fand unsere Mannschaft zuletzt wieder zurück in die Spur und holte überzeugende vier Punkte aus den letzten beiden Spielen. Sicher auch ein wichtiger Faktor dabei das Comeback von Marcel Riedeberger. Die Gäste verloren im Stadtderby gegen Admira Dornbirn ihren Antreiber Julian Birgfellner, der mit einem Beinbruch die restliche Saison ausfallen wird. Trotzdem sollte unsere Mannschaft vor dem gefährlichen Sturmduo Julian Schelling und Julian Erhart gewarnt sein. Mit 18 bzw. 20 Saisontreffern erzielte das Paar den Großteil der 64 Saisontreffer der Dornbirner. Ein spannendes Spiel ist zu erwarten, mit einem hoffentlich guten Ausgang für die Bodenseestadt. Bericht: SWB


05/04

Luggi Reiner ein weiteres Jahr Trainer beim DSV

Unser Erfolgstrainer Luggi hat seinen Vertrag heute um ein weiteres Jahr verlängert und wir werden den eingeschlagenen Weg gemeinsam weiter gehen! Obmann Herbert Lenz: "Es freut uns wirklich sehr, dass wir die hervorragende Zusammenarbeit mit unserem Erfolgstrainer um ein weiteres Jahr verlängern konnten! Wir sind felsenfest davon überzeugt, dass e...r für unseren DSV der perfekte Trainer ist!" Trainer Luggi Reiner:"Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung und das entgegengebrachte Vertrauen. Ich sehe weiterhin großes Potential im Verein und in der Mannschaft und freue mich, dass ich weiter den eingeschlagenen Weg fortsetzen darf!! Gruß, euer Trainer" Wir danken Luggi für seine Loyalität und Treue unserem DSV gegenüber und freue uns auf eine gemeinsame Zukunft in Grün-Weiß!


05/03

Bregenz SW trifft in der 24. Runde der Vorarlberg-Liga am 6. Mai zuhause auf DSV. Anstoß ist um 16:00 Uhr in Bregenz unter der Leitung von Schiedsrichter Wolfgang Brunner. Bregenz SW befindet sich momentan mit 29 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz (8 Siege, 5 Unentschieden, 10 Niederlagen) hinter DSV (3. Platz, 40 Punkte, 12 Siege, 4 Unentschieden, 6 Niederlagen). Dabei weist das Team mit 54 Toren in 23 Spielen einen Schnitt von 2,35 Toren pro Spiel auf. Im Vergleich dazu konnte die Mannschaft aus Dornbirn in den bisherigen 22 Spielen 64 Tore erzielen (d.h. durchschnittlich 2,91 Tore/Spiel). In der Tabelle liegt Austria Lustenau Amat. 2 Punkte vor dem Team aus Bregenz, mit einem Sieg könnte sich Bregenz SW in der Tabelle verbessern! Verfolger von Bregenz SW ist Röthis mit 2 Punkten Rückstand, eine Niederlage könnte Bregenz SW den aktuellen Tabellenrang kosten. Mit 1 Punkt Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar Alberschwende ist für DSV bei einem Sieg ein Vorrücken in der Tabelle möglich. Verfolger Admira gefährdet den 3. Tabellenplatz von DSV nicht. Zuletzt spielte DSV gegen Andelsbuch und verlor 1:4. Aus den letzten 2 Begegnungen mit DSV konnte Bregenz SW 1 Punkt gutschreiben. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Heimmannschaft Bregenz SW: siegte über Austria Lustenau Amat. mit 3:2, spielte unentschieden gegen Lauterach mit 2:2, siegte über Schruns mit 5:3 (Cup), verlor gegen Höchst mit 1:6 und verlor gegen Egg mit 2:5. Vinicius Maciel Gomes, Top-Torjäger von Bregenz SW, liegt mit 10 Toren auf Platz 18 der Torschützenliste hinter Julian Erhart. Dieser hält den 1. Rang mit 20 Toren. Bregenz SWs Trainer Daniel Madlener kann auf einen Kader von 25 Spielern zurückgreifen. DSVs Kader umfasst 27 Spieler. Nicht am Spiel teilnehmen darf Okan Kaya (DSV). Er ist für dieses Spiel gesperrt. Aufpassen müssen Julian Rupp und Vinicius Maciel Gomes (Bregenz SW) sowie Daniel Schelling, Paul Hartmann, Ahmet Caner und Kevin Albrich (DSV). Die nächste gelbe Karte führt zu einem Spiel Sperre. Bericht: ländlekicker.vol.at


Lineup

SW Bregenz


Goal Keeper
Drago Marceta

Midfield
Rifat SenArdian JasariJulian RuppFabio ZiziSidinei Antonio De OliveiraDennis KloserTeodor TrailovicSimon ThurnerMarcel RiedebergerElvin Ibrisimovic

Bench
Stefan StijepovicSerhan ArslanHamza CanTobias Heidegger


Hella Dornbirner SV


Goal Keeper
Kevin Fend

Midfield
Alban PacolliJulian SchellingPaul HartmannYusuf YildirimLeandros TsohataridisFetullah KalkanJulian ErhartDavid KovacecHaris HandanagicDavid Kirchmair

Bench
Dominik DünserAhmet CanerHarald HöfleMathias Wichenthaler-Sternbach



Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter