Livecenter ⚽️

Refresh

Half 1

4'

Goal! World of Jobs VfB Hohenems Adrian Klammer Assist: Marco Feuerstein.

3'

Schon die erste Emser Chance, aber Adrian Klammer vergibt

1'

Hohenems wieder nicht in Bestbesetzung

1'

Livecast started!
Pregame


08/12


08/12

Erster Hohenemser Heimsieg ist Pflicht


08/12

Die Elf von Trainer Rade Plakalovic muss gegen Schlusslicht und das punktelose Pinzgau/Saalfelden drei Punkte einfahren "Unser Gegner hat das Wasser bis zum Hals. Wir müssen gegen das Schlusslicht Pinzgau/Saalfelden trotz Problemen endlich auf die Siegerstraße zurück", bringt es Hohenems-Trainer Rade Plakalovic auf den Punkt. Nach dem Auftaktsieg beim Nachbar Altach Amateure (3:2) hat Hohenems zuletzt zwei zu Null-Niederlagen kassiert. Im Heimspiel gegen das noch punktelose Saalfelden sind für die Emser nun drei Zähler Pflicht. Die Salzburger stellen die schwächste Abwehr (9 Gegentore) und den schlechtesten Angriff der Westliga und sind Abstiegskandidat Nummer eins. "Fußball spielen können wir gegen Saalfelden vergessen nur über Kampf und Effektivität wird der erste Heimsieg Wirklichkeit", so der 57-jährige Serbe. Für Hohenems ein sehr wichtiges Spiel, bei keinem Erfolg droht den Grafenstädtern der Abstiegskampf und bei den erhofften drei Punkten das Vorrücken ins dichtgedrängte Mittelfeld der Tabelle. Die Probleme der Hohenemser sind aber in personeller Hinsicht gleich geblieben. Der Langzeitverletzte Yusuf Özüyer fehlt an allen Ecken und Enden. Auch Johannes Klammer (Knie) und Marco Feuerstein (Wade) sind höchstwahrscheinlich nicht fit, eine Entscheidung über einen Einsatz fällt erst kurz vor Spielbeginn. Dafür kommt Richard Metzler nach seinem einmonatigen Urlaub in den Kader zurück und wird vorerst auf der Ersatzbank Platz nehmen.


08/11

Reporter: Tk


08/08

VfB Hohenems empfängt am 12. August FC Pinzgau Saalfelden. Angepfiffen wird das Spiel der 4. Runde der Regionalliga West um 17:00 Uhr von Gregor Danler. Momentan befindet sich VfB Hohenems auf dem 12. Tabellenplatz. Die Mannschaften auf den Rängen 11 bis 13 liegen nur 1 Punkt auseinander. Mit dieser Ausgangslage ist am Tabellenende alles offen. Mit 0 Punkten Rückstand zum Tabellennachbarn FC Mohren Dornbirn 1913 ist bei einem Sieg der Gastgeber ein Vorrücken möglich. In den bisherigen 3 Spielen konnte VfB Hohenems 3 Punkte einfahren. Damit liegen sie zur Zeit am 12. Tabellenrang. FC Pinzgau Saalfelden hingegen liegt mit 0 Punkten aus 3 Spielen am 16. Platz. Mit 1 Punkt Differenz zum davor liegenden Tabellennachbar FC Kufstein ist für FC Pinzgau Saalfelden bei einem Sieg ein Vorrücken in der Tabelle möglich. Die letzten 2 Spiele gegen FC Pinzgau Saalfelden endeten für VfB Hohenems mit 1 Sieg und 1 Niederlage (Trend: N-s). Höchster Sieg: 3:1 (2:1) Höchste Niederlage: am 01.10.16 mit 1:3 (0:0) Das letzte Spiel von VfB Hohenems gegen SC Schwaz am 4. August endete mit einer 0:2 Niederlage. Die Bilanz der letzten 5 Spiele der Gäste: FC Pinzgau Saalfelden verlor gegen SV Seekirchen mit 0:3, siegte über ASV Salzburg mit 3:1 (Cup), verlor gegen FC Wacker Innsbruck II mit 0:3, verlor gegen SV Grödig mit 1:3 und siegte über USC Saalbach-Hinterglemm mit 4:0 (Cup). Im Vergleich der Top-Torjäger schneidet der Spieler Johannes Klammer mit 1,0 Toren/Spiel besser ab als FC Pinzgau Saalfeldens Ermin Hasic mit 0,3 Toren/Spiel. Für das kommende Spiel gibt es bei beiden Mannschaften keine gesperrten oder gefährdeten Spieler. VfB Hohenemss Trainer Rade Plakalovic kann auf einen Kader von 23 Spielern zurückgreifen. FC Pinzgau Saalfeldens Kader umfasst 21 Spieler. Bericht: ländlekicker.vol.at

Information

Starts at

Last Updated


Reporter