Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 2:2
Half 2

89'

Yellow Card (Foul) FK Austria Wien Erik Ross Palmer Brown

87'

Goal! FC Flyeralarm Admira Maximilian Breunig Assist: Christian Gartner.

75'

Corner Kick FC Flyeralarm Admira Tomislav Tomic

73'

Corner Kick FK Austria Wien Markus Sutter

56'

Corner Kick FC Flyeralarm Admira Mortem Blom Due Hjulmand

52'

Goal! FK Austria Wien Benedikt Pichler Assist: Markus Sutter.

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:1
Half 1

28'

Goal! FC Flyeralarm Admira Erwin "Jimmy" Hoffer Assist: Roman Kerschbaum.

8'

Goal! FK Austria Wien Christoph Monschein Assist: Michael Madl.

1'

Livecast started!
Pregame


09/27

STÖGER: „WOCHE FÜR WOCHE WEITERENTWICKELN"

Nach dem 2:1-Sieg gegen Ried empfängt Austria Wien am Sonntag um 14:30 Uhr die Admira in der Generali-Arena. Mit der Unterstützung von 3.000 Abonnenten im Rücken wollen die Veilchen erneut ihrer Favoritenrolle gerecht werden: „Ich finde, die Stimmung war richtig gut. Ich habe die Freude der Fans, wieder im Stadion sein zu können, auf der Betreuerbank gespürt“, sagt Trainer Peter Stöger. Nicht nur in puncto Atmosphäre, sondern auch sportlich war das erste Heimspiel erfreulich, wenngleich der Sieg gegen den Aufsteiger richtig eingeordnet wird: „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, dann haben wir 40 ordentliche Minuten gezeigt und am Ende haben wir wieder gekämpft“, sagt Peter Stöger, der seinen Zugang erklärt: „Wir wollen unser Spiel Woche für Woche weiterentwickeln und Selbstvertrauen aufbauen. Wir haben in allen Bereichen noch richtig viel zu tun, um die Mannschaft dorthin zu bringen, dass unser Spiel klarer und selbstverständlicher wird. Es macht Spaß mit den Jungs zu arbeiten.“ Gegner Admira ist nicht nach Wunsch in die Saison gestartet, musste zu Beginn zwei Niederlagen einstecken. In der dritten Runde sitzt bei den Südstädtern am Sonntag mit Damir Buric schon der dritte Coach auf der Trainerbank: „Unsere Aufgabe wird sein, uns auf das zu konzentrieren, was wir selbst machen und umsetzen können. Die Erwartungshaltung ist, dass wir das Spiel für uns entscheiden können“, betont Peter Stöger. Verletzt fehlen Stephan Zwierschitz, Alon Turgeman (beide Adduktorenprobleme) und Dominik Fitz (noch im Aufbau nach Syndesmoseband-Verletzung). „Wir sind so aufgestellt, dass wir Ausfälle kompensieren können. Alle Kaderspieler wissen, was auf ihrer Position gefordert ist“, sagt der Austria-Trainer. (FAK)


Information

Starts at

Last Updated


Reporter