Livecenter ⚽️ WM Katar 2022

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Half 2

67'

Goal! LASK Linz Sascha Horvath

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

42'

Goal! SV Guntamatic Ried

1'

Livecast started!
Pregame


05/12

„Wäre überragend, wenn wir den Klassenerhalt bei diesem Heim-Derby fixieren könnten“

In der 31. Runde der Admiral Bundesliga, der vorletzten in der Qualifikationsgruppe, hat die SV Guntamatic Ried am Samstag, dem 14. Mai, im Oberösterreich-Derby den LASK zu Gast. Die Wikinger Die SV Guntamatic Ried trennte sich in der vergangenen Runde von Altach auswärts mit einem 1:1. Ried ist mit 20 Zählern Fünfter in der Qualifikationsgruppe. „Es war gegen Altach kein einfaches Spiel für uns. Es war ein richtiger Abstiegskampf mit wenigen spielerischen Akzenten“, betont SVR-Kicker Stefan Nutz. „Wir hätten natürlich gerne gewonnen. So wie das Spiel verlaufen ist, müssen wir mit dem Punkt aber zufrieden sein. Wir sind weiterhin vier Punkte vorne und können jetzt mit einem Derby-Sieg alles klar machen. Aus meiner Sicht war es ein verdienter Punkt gegen Altach. Wenn wir gewisse Situationen besser fertig gespielt hätten, hätten wir auch das 2:0 machen können. Dieser eine Punkt ist nicht super, aber in unserer Situation ist jeder Punkt wichtig, vor allem in einem direkten Duell.“ „Altach hat es gegen uns extrem gut gemacht. Das Stadion war nach vielen Jahren wieder ausverkauft. Sie haben in allen Spielphasen sehr viel riskiert“, erklärt SVR-Cheftrainer Christian Heinle. „Wir haben in der Defensive gut dagegen gehalten. Bei Standardsituationen ist Altach aber sehr gefährlich gewesen. Am Schluss war es Abstiegskampf pur, es wurden nur mehr hohe Bälle gespielt. Alles zusammen war der Punkt nicht unverdient. Es war für uns sehr wichtig, dass wir den Abstand zu Altach halten konnten.“ Der Gegner Der LASK spielte in der vergangenen Runde zuhause gegen Hartberg 3:3. Die Linzer haben 22 Punkte auf ihrem Konto und sind damit Zweiter in der Qualifikationsgruppe. „Ein Derby ist für uns und unsere Fans immer ein besonders wichtiges Spiel. Wir wollen dieses Derby gegen den LASK vor unseren Fans gewinnen“, sagt Stefan Nutz. „In unserer Lage wäre ein Dreier natürlich doppelt gut. Vor allem hätten wir dann mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Es wäre überragend, wenn wir den Klassenerhalt bei diesem Heim-Derby fixieren könnten. Wir haben in dieser Saison schon gezeigt, dass wir den LASK schlagen können. Wir haben zwei Mal gewonnen und einmal unglücklich verloren. Das ist auch für den Kopf extrem wichtig. Mit der tollen Unterstützung unserer Fans wollen wir diese drei Punkte in Ried lassen. Wir haben zuhause schon richtig gute Spiele gezeigt. Der Anteil unserer Fans daran war immer sehr groß. Wenn wir am Platz unsere Leistung bringen und uns unsere Fans nach vorne peitschen, dann steht einem Sieg nichts im Weg.“ „Wir wissen, dass es nichts Schöneres geben kann, als mit den Fans im eigenen Stadion bei einem Derby den Klassenerhalt zu feiern“, so Christian Heinle. „Deshalb werden wir alles in dieses Spiel hineinhauen und versuchen, das Stadion sofort auf unsere Seite zu bringen. In dieser Phase der Qualigruppe geht es jetzt nicht mehr um schönen Fußball. Wir werden diesen Kampf annehmen. Bei einem neuen Trainer will sich der eine oder andere Spieler sicherlich beweisen. Didi Kühbauer ist lange in der Bundesliga. Er weiß, worauf es ankommt, um die Mannschaft heiß auf das Derby zu machen. Wir wissen aber auch, wie man den LASK schlagen kann. Und das wollen wir jetzt umsetzen. Ich danke allen unseren Fans, die in Altach mit dabei waren. Unsere Fans haben uns bis jetzt nie im Stich gelassen. In diesem Derby ist die Unterstützung unserer Fans jetzt natürlich ganz besonders wichtig.“ Die letzten Aufeinandertreffen Zuletzt trafen die beiden Mannschaften am 2. April 2022 in der 25. Runde der laufenden Meisterschaft aufeinander. Ried gewann auswärts durch Treffer von Yannis Letard (4., Eigentor) und Marcel Ziegl (19.) mit 2:0. In der 17. Runde verlor die SV Guntamatic am 5. Dezember 2021 auswärts beim LASK mit 0:1. Sascha Horvath scorte in der 4. Minute aus einem Elfmeter. Am 6. Spieltag siegte die SV Guntamatic Ried am 29. August 2021 in der „josko ARENA“ gegen den LASK mit 1:0. Den Treffer erzielte Constantin Reiner in der 17. Minute. Die Zahlen zum Spiel In der Bundesliga spielten die SV Guntamatic Ried und der LASK bisher 45 Mal gegeneinander. 18 Mal siegte Ried, 15 Mal die Linzer. Zwölf Spiele endeten Unentschieden – bei einer Gesamttordifferenz von 55 zu 51 für Ried. (SVR)


Lineup

SV Guntamatic Ried


Goal Keeper
Samuel Sahin-Radlinger

Defense
Luca MeislMatthias GraggerTin Plavotic

Midfield
Marcel ZieglJulian WießmeierAnte BajicPhilipp PomerStefan NutzNikola Stosic

Forward
Dorgeles Nene

Bench
Christoph HaasSeifedin ChabbiDaniel OffenbacherMarkus LacknerMurat SatinLeo MikicFelix Seiwald


LASK Linz


Goal Keeper
Alexander Schlager

Defense
Oumar SakoPetar FilipovicJan Boller

Midfield
Rene RennerPeter MichorlBranko JovicicFlorian FleckerSascha HorvathKeito Nakamura

Forward
Thomas Goiginger

Bench
Tobias LawalHusein BalicAndreas GruberHyunseok HongAlexander SchmidtFelix LuckenederDario Maresic



Information

Starts at

Last Updated


Reporter