Livecenter ⚽️ WM Katar 2022

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:0
Half 1

40'

Goal! FC RW Rankweil Matthias Flatz

1'

Livecast started!
Pregame


07/23

Die letztjährige Torfabrik RW Rankweil trifft zum Saisonbeginn auf den SC Admira Dornbirn. Die Vorzeichen sind für die Rot-Weißen nicht gerade günstig. Bis zu sieben Kaderspieler, darunter wichtige Akteure wie Liechtenstein Nationalspieler Andreas Malin (28), Kapitän Deniz Erkan (32), Simon Domig (20), Yasin Uzun (16), Paul Gerald Grabher (18), Hüdaverdi Mutlu (21) und Lukas Widemschek (22) sind fraglich, die vier Letztgenannten befinden sich im Urlaub und daher nicht einsatzbereit. „Der Saisonstart wird für meine Mannschaft richtig brutal. Der eingeschlagene Weg hat auch seine sportlichen Negativseiten mit riesigen Personalsorgen. Rankweil darf man aber nie abschreiben. Der Gegner ist Favorit und hat eine eingespielte starke Truppe“, sagt Rankweil Trainer Stipo Palinic (60). Admira Dornbirn hat das Abenteuer im ÖFB Cup (1:8 gegen Austria Klagenfurt) bereits abgehakt und konzentriert sich auf die Meisterschaft. „Rankweil ist schwer einzuschätzen aber in der Offensive sicher nicht mehr so stark“, so Admira Dornbirn Langzeitcoach Herwig Klocker (51). Martin Brunold (23) und Felix Gunz (18) fehlen den Dornbirnern. Neuzugang Felipe Lucho (29) hat noch keine Spielgenehmigung. In Rankweil hütet Debütant Justin Jutz (20) das Tor, Lucas Bundschuh (26) steht erstmals bei Admira Dornbirn zwischen den Pfosten.


07/21

RW Rankweil startet mit komplett veränderten Vorzeichen in die neue Saison

In der Saison 2021/2022 gehörte Traditionsverein FC RW Rankweil in der VN.at-Eliteliga zu den größten Überraschungen. Bis kurz vor Schluss des Grunddurchgangs hatten die Rot-Weißen Chancen auf den Aufstieg in die Regionalliga West. Aufgrund des dünnen Kaders, Verletzungspech und beruflichen Ausfällen verpasste Rankweil die Aufstiegsplätze nur ganz knapp, am Saisonende belegte man den sechsten Endrang. Andere Vorzeichen Eine ähnliche Saison hinzulegen, wird in der nunmehr letzten Eliteligasaison für Matthias Flatz und Co. ein schweres Unterfangen. Bei der Torfabrik der letzten Spielzeit (60 Treffer in 28 Spielen) beendeten Eliteliga-Topscorer Fabian Koch (26 Treffer) und sein Bruder Frederik ihre Laufbahn. Tormann Raphael Zwischenbrugger entschied sich für einen Wechsel zu Ligakonkurrent SW Bregenz. Innenverteidiger Elias Domig zieht es aus beruflichen Gründen nach München. Mit Maximilian Nussbaumer (26) und Hüdaverdi Mutlu (20) hat Rankweil aus Egg bzw. von Absteiger Austria Lustenau aber zwei absolute Wunschspieler verpflichten können. „Max kann in einem Spiel den Unterschied ausmachen. Er ist ein mannschaftsdienlicher Spieler, soll im Spielaufbau neue Impulse setzen und für Ruhe sorgen“, so Rankweils Trainer Stipo Palinic über seinen neuen Schützling. Nach Stationen in Eschen/Mauren, Rohrbach und Egg will dieser nun in Rankweil durchstarten. „Ich freue mich auf die neue, reizvolle Aufgabe“, so Nussbaumer. Für Palinic steht in seiner siebten Saison auf der Gastra die wohl schwierigste Aufgabe bevor: „Ich will sicher nicht Letzter werden.“ Und dennoch, die Devise des Trainers lautet: „Ohne Druck aufspielen und die eigene Qualität präsentieren, das ist unser Motto.“ Vor allem der Generationenwechsel wird den Coach beschäftigen. Denn Rankweil forciert die Förderung von Eigenbauspielern, finanzielles Risiko durch Top-Transfers wird vermieden
„Ich will sicher nicht Letzter werden. Wir wollen ohne Druck spielen und Qualität zeigen.“
Stipo Palinic zu den Saisonzielen Talente im Fokus So soll Youngster Lukas Lampert die Rolle des Torjägers übernehmen. Palinic setzt zudem auf die drei Talente Paul Gerald Grabher (16), Yasin Uzun (17) und Simon Domig (20). Das junge Trio soll heuer viel Spielpraxis bekommen, ihnen gehört in Rankweil die Zukunft. Palinic geht sogar noch weiter: „Paul wird Nachfolger von Spielmacher Timo Wölbitsch“. Uzun kann in der Innenverteidigung aber auch als „Sechser“ eingesetzt werden. Domig ist als quirliger Kicker auf den Außenbahnen zuhause. Vor einer großen Bewährungsprobe steht auch Eigenbauspieler Justin Jutz: Der 20-jährige Schlussmann wird das Rankler Tor hüten. TK


Lineup

FC RW Rankweil


Goal Keeper
Justin Jutz

Midfield
Timo WölbitschDeniz ErkanMaximilian NussbaumerJulian GassnerMatthias FlatzManuel PosePhilipp BaldaufElias DomigMathias BechterLukas Lampert

Bench
Markus BreussArif Kemal CanberiMarvin LinsHüdaverdi MutluMarcel KöchleMario Schmied


SC Admira Dornbirn


Goal Keeper
Lucas Bundschuh

Midfield
Laurin MollMagid SuleimanMaximilian LampertMarco PichlerAugust RuschAlexander HuberElijah Heinz ThurnherMathias WehingerSamir KarahasanovicElijah Imre

Bench
Alexander WeissDaniel BöhlerJeremy ThurnherLuiz Felipe Idalgo InfanteDragan KlincovJohannes Rosenauer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter