⚽️

Refresh
Tournament / League
Game canceled
Game canceled
Pregame


11/30

Letztes Heimspiel gegen DSV Leoben

In der vorgezogenen ersten Frühjahrsrunde der Admiral 2. Liga steht am 1. Dezember das letzte Heimspiel im Jahr 2023 auf dem Programm. Es geht gegen den extrem starken Aufsteiger DSV Leoben. Obwohl der SV Horn zuletzt 3 Siege in Serie gefeiert hat und dabei zweimal in den Niederösterreich-Derbys erfolgreich war, gehen wir wieder als krasser Außenseiter in das Spiel gegen den DSV Leoben. Die Obersteirer waren nach den ersten Runden die Überraschungsmannschaft der Saison und haben gleich 3 Siege in Serie in der neuen Liga gefeiert als Aufsteiger, dabei auch das knappe 3:2 in der Steiermark gegen den SV Horn zudem gegen Stripfing und dann gegen Amstetten. Danach riss die Serie mit 5 Niederlagen - nach der 2. Niederlage wurde damals Trainer Carsten Jancker entlassen und durch Rene Poms ersetzt, allerdings ging die Niederlagenserie weiter bevor sich das Blatt schließlich nach 3 Niederlagen mit dem neuen Trainer wieder wendete, und Leoben danach eine Serie an ungeschlagenen Spielen startete. Die Montanstädter sind nun bereits seit 9 Spielen ungeschlagen und haben dabei 7 Ligaspiele keine Niederlage bekommen. Zudem sind sie auch noch im ÖFB-Cup vertreten, wo sie mit einem 3:1 gegen WSG Tirol und einem Sieg im Elfmeterschießen gegen den WAC zwei Bundesligisten ausgeschaltet haben, und bereits im Achtelfinale stehen. In der Liga konnten sie jeweils Siege gegen den SKN, die Admira, Dornbirn und zuletzt gegen Sturm Graz II feiern. Sie haben seit 3 Spielen keinen Gegentreffer bekommen. Trotz der Serie an ungeschlagenen Spielen liegt der DSV Leoben nur 3 Punkte vor dem SV Horn auf Rang 6 der Liga - wir sind 10. Das alleine zeigt schon die Ausgeglichenheit der Liga. Der SV Horn liegt nach dem Erfolg in St. Pölten mit 7 Siegen und 8 Niederlagen bei einem Torverhältnis von -1 nun mit 21 Punkten im Tabellenmittelfeld und möchte natürlich auch mit einem weiteren positiven Erlebnis in die Winterpause gehen. Die Obersteirer liegen in der Formtabelle der letzten 5 Spiele an der Spitze der Liga und sind auch eines der diszipliniertesten Teams - sie haben mit dem Berstwert der Liga bisher nur 28 gelbe Karten in der Saison bekommen bei einer weiteren gelb-roten Verwarnung. Der SV Horn liegt mit 34 gelben Karten nicht weit dahinter, muss allerdings aufgrund seiner 5. gelben Karte - erhalten zuletzt im Derby - im letzten Heimspiel auf Kapitän Benjamin Mulahalilovic gesperrt verzichten. Die Donawitzer haben das zweitälteste Team der Liga nach dem SKN während der SV Horn eines der jüngsten Teams, abgesehen von den Farmteams der Bundesligisten Sturm und Liefering, hat. Der beste Torschütze der Liga mit 10 Treffern kommt mit Deni Alar von Leoben - zuletzt gegen Sturm Graz II erzielte er beide Tore. Unser bester Torschütze ist Marco Hausjell mit 7 Treffern an der 3. Stelle der Schützenliste gemeinsam mit 5 weiteren Spielern der Liga hinter dem SKN Spieler Tadic mit 9, der im Spiel gegen Horn sein Torkonto nicht erhöhen konnte mit einem verschossenen Elfmeter. Obwohl der DSV Leoben klarer Favorit ist gegen den SV Horn, so hat sich auch in der Vorwoche beim SKN mit dem Derbysieg gezeigt, dass wir mit vollem Einsatz und Disziplin gegen jeden Gegner der Liga bestehen können und so wollen wir auch im letzten Spiel vor der Winterpause wieder Punkte holen und vielleicht können wir ja sogar die Serie der Donawitzer brechen. (SVH)

Lineup

SV Horn


Goal Keeper
Nikolas Polster

Defense
Paul GobaraLuca WimhoferNiklas HoffmannAlexander JoppichAdrian Hajdari

Midfield
Florian FischerauerKilian Bauernfeind

Forward
Lorenzo Massimiliano CocoPaul LipczinskiMarco Hausjell

Bench
Matteo HotopHaris IsmailcebiogluKevin PetuelyBernhard HahnNiklas Immanuel AlozieEmilian MetuFilip Drljepan


DSV Leoben


Goal Keeper
Florian Wiegele

Defense
Julian TuriBEd Drini HaliliJosef Weberbauer

Midfield
Matija HorvatNico PichlerMarco UntergrabnerWinfred AmoahMoritz Andreas HeinrichJosip Eskinja

Forward
Deni Alar

Bench
Zan PelkoThomas HirschhoferStefan UmjenovicEnrique WildChristoph HalperTimo Christopher PerthelFlorian Freissegger



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter