Livecenter ⚽️

Refresh

Half 2

58'

Substitution - SC Austria Lustenau Out: Nicolai Bösch. In: Alexander Ranacher.

53'

Goal! SC Austria Lustenau Marcel Canadi

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
Half 1

33'

Scoring opportunity SC Austria Lustenau Jose Lucas Santos Barbosa de Lima

31'

Die Lustenauer entäuschen in der ersten halben Stunde vor eigenem Publikum - noch keine richtige Torchance für Hausherren

22'

Scoring opportunity SK Vorwärts Steyr Michael Halbartschlager

21'

20 Minuten sind vorbei - noch ist nicht viel passiert im Planet Pure Stadion

16'

Scoring opportunity SC Austria Lustenau Marcel Canadi

1'

Livecast started!
Pregame


05/04


05/04

Austria Lustenau steht vor einer Pflichtaufgabe

Gegen das Schlusslicht Vorwärts Steyr haben die Plassnegger Schützlinge fix drei Punkte eingeplant

LUSTENAU. Die Lustenauer Austria hat den dritten Tabellenplatz immer noch im Visier. Nur zwei Punkte fehlen der Elf um Trainer Gernot Plassnegger auf das Podest. Gegen das seit neun Spielen sieglose Schlusslicht und Aufsteiger Vorwärts Steyr hat die Austria fix drei Zähler eingeplant. Alles andere als der siebente Heimerfolg für die Grün-Weißen wäre eine herbe Enttäuschung. Die Festung Planet Pure Stadion spricht für die Hausherren: In den letzten sieben Auftritten vor dem treuen Anhang hat die Austria vier Siege und drei Remis eingefahren und ist gegen die Oberösterreicher ganz klar in der Favoritenrolle. Der Prügelknabe Steyr musste mit 52 Gegentreffer am meisten Tore der 2. Liga einstecken und stellt auch den schlechtesten Angriff. Der Trainereffekt blieb aus: Neocoach Wilhelm Wahlmüller konnte den Neuling auch noch nicht so richtig aufwecken. Zwanzig von bisher 38 Treffern gelang Austria-Torgarantie Ronivaldo. Der 30-jährige Brasilianer will sein Torkonto wieder erhöhen und könnte die Austria aus der Bedeutungslosigkeit wieder einem Spitzenplatz näher bringen. „Wäre Schade, wenn Steyr absteigen würde. Sie sind unter dem Wert geschlagen und haben auch ihre Qualität. Habe viel Sympathie für diesen Klub. Aber für uns zählen nur die drei Punkte und wollen einen modernen Offensivfußball mit viel Qualität präsentieren“, sagt Austria Lustenau Trainer Gernot Plassnegger. Fast in Bestbesetzung kann Austria Lustenau antreten. Gut möglich, dass der 41-jährige Coach Plassnegger, der zuletzt in Kapfenberg wegen SR-Kritik auf die Tribüne verbannt wurde ((gehe nicht von einer Ordnungsstrafe aus, Urteil der Bundesliga fehlt noch) gegen den Letztplatzierten auf die Offensivvariante zurückgreifen wird.


05/04

Kaderzusammenstellung läuft und kurz vor dem Abschluss

Schon weit fortgeschritten seien laut Austria Lustenau Sportdirektor Christian Werner die Kaderzusammenstellung für die nächste Meisterschaft 2019/2020. Der Brasilianer William Rodrigues de Freitas, Timo Friedrich, Petar Pavlovic und Nicolas Mohr werden ab dem Sommer bei neuen Klubs zu bewundern sein. Ungewiss die Zukunft von David Otter, Maximilian Waack und Spielmacher Sandro Djuric. Bei allen drei Stammspielern läuft der Vertrag mit Saisonende aus, womöglich wird nur Letzterer noch bei der Austria bleiben. Auch Spieler die laufende Verträge bis Sommer 2020 haben, könnten den Lustenauern abhanden kommen. Von den fünf Brasilianern Ronivaldo, Rocyan, Lucas Barbosa, Juninho und Monteiro werden wohl nur den beiden Erstgenannten das volle Vertrauen geschenkt. Hoch im Kurs sind bei der Austria junge, talentierte Deutsche Kicker aus der Regionalliga und auch 2./3. Bundesliga. Denn spätestens in zwei Jahren soll der Austria Lustenau endlich die Rückkehr in die Bundesliga gelingen.


05/04

DATENCENTER FUSSBALL, 2. LIGA 2018/2019, 25. Spieltag SC Austria Lustenau – SK Vorwärts Steyr Samstag Planet Pure Stadion, 16.30 Uhr, SR Spurny – Hinspiel: 5:1 TEAMNEWS SC AUSTRIA LUSTENAU SC Austria Lustenau (4-2-3-1): Kunz; Dorn, Marceta, Tuncer, Otter; Marco Krainz, Waack; Bösch, Marcel Canadi; Djuric, Ronivaldo ERSATZ. Mohr, Lucas Barbosa, Ranacher, Grujcic, Brown, Daniel Tiefenbach, Rocyan ES FEHLEN: William (Seitenband), Monteiro (Knöchel) STATISTIK 1 Liga Duell gegen Vorwärts Steyr. 1-0-0. Torverhältnis: 5:1. Heim 0-0-0 0:0. Auswärts: 1-0-1 5:1.


05/03

Morgen verwandelt sich das Glashaus nach dem Spiel gegen den SK Vorwärts Steyr zur Konzert-Location. Das Duo Fish & Schnitzel vereint, wie der Name schon vermuten lässt, englischen Charme mit österreichischem Flair. Zusammen machen der gebürtige Engländer Alexander Jones und der gebürtige Österreicher Michael Pernull Cover Songs auf höchstem Niveau. Eine markant rockige Stimme und eine einzigartig gespielte Akustik-Gitarre sind das Aushängeschild der zwei Musiker. Beginn des Konzerts ist eine Stunde nach Abpfiff. Der Eintritt ist natürlich wie gewohnt für alle Austrianer frei.


04/30

SC Austria Lustenau vs. Vorwärts Steyr: Tickets gewinnen!

Wer sich das spannende Spiel nicht entgehen lassen möchte, hat jetzt die Chance, live dabei zu sein. VOL.AT verlost 5×2 Tickets für das Duell gegen die Oberösterreicher Kicker. Registriere oder logge dich dazu einfach auf VOL.AT ein und nimm im Ländlepunkte-Rewardshop am Gewinnspiel teil. Mit ein bisschen Glück gehören 2 Tickets schon bald dir!


Lineup

SC Austria Lustenau


Goal Keeper
Kevin Kunz

Midfield
Dragan MarcetaRonivaldo Bernardo SalesJose Lucas Santos Barbosa de LimaPius DornMarcel CanadiDavid Immanuel OtterFirat TuncerMarco KrainzDaniel TiefenbachNicolai Bösch

Bench
Rocyan Fernando Santiago MendoncaSandro DjuricAlexander RanacherMaximilian Philipp WaackDario GrujcicAmoy Christopher BrownNoah Miemelauer


SK Vorwärts Steyr


Goal Keeper
Reinhard Großalber

Midfield
Alem PasicJefte Betancor SanchezSimon GasperlmairSebastian WachterBojan MustecicPhilipp BaderChristian LichtenbergerThomas HimmelfreundpointnerSebastian DirnbergerMichael Halbartschlager

Bench
Tobias MessingYusuf EfendiogluRobin Mayr-FältenAlexander HonesAhmadou Jean Jordan SanouBernhard Staudinger



Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter