Livecenter ⚽️

Refresh

Half 1

6'

6'

Free Kick EMMA & EUGEN DSV Julian Birgfellner

3'

Goal! World of Jobs VfB Hohenems Maurice Wunderli

1'

Livecast started!
Pregame


08/12


08/12

Unser 💚🤍-Schmuckkästchen - danke Corona 🏟 #wirsindderhella


08/12


08/12

Das Topduell der beiden stärksten Mannschaften des Vorjahres Im VN.at Livespiel in Haselstauden treffen der Dornbirner SV und Tabellenführer VfB Hohenems aufeinander. Die zwei mit Abstand stärksten Teams der VN.at Eliteliga Vorarlberg von der Premierensaison geben sich im Livespiel auf VN.at (heute 18 Uhr) ein Stelldichein. Allerdings dürfen aufgrund der COVID-Maßnahmen nur 680 Besucher ins Stadion Haselstauden rein. Der Dornbirner SV hat eine zusätzliche Sitzplatztribüne mit 14 Meter Länge und einer Breite von 7 Meter für 110 Zuschauer in nur drei Stunden in Eigenregie errichtet. Das Topspiel des dritten Spieltages in der Eliteliga zwischen dem Dornbirner SV und Spitzenreiter VfB Hohenems hätten unter normalen Umständen wohl mehr als eintausend Fans am Sportplatz angeschaut. Die Haselstauder wollen den „Ausrutscher“ zum Auftakt in Lauterach (1:2) wettmachen und diese Leistungsstufe mit Spannung am Leben erhalten. Bei einem Auswärtssieg der Emser wären Johannes Klammer und Co. dem Rest der acht Mannschaften schon vorzeitig enteilt und allein auf weiter Flur. Die beiden Vorjahresergebnisse in den direkten Duellen mit einem 3:3-Remis und dem knappen 1:0-Heimerfolg der Dornbirner lassen auf viel Dramatik und Spielwitz hoffen. „Hohenems aber auch bei uns liegen die großen Stärken in der Offensive. Die Chance auf einen Sieg ist 50:50. Es werden Kleinigkeiten über Erfolg und Niederlage entscheiden. Wir wollen und können gegen sie gewinnen, die Qualität in meiner Mannschaft ist groß genug“, sagt Dornbirner SV Coach Roman Ellensohn. Mit Neuzugang Güney Akcicek und Sercan Altuntas kann der DSV auf zwei starke Leistungsträger erstmals zurückgreifen. Es gibt mehr Alternativen im Aufgebot der Haselstauder, doch der Ausfall von Torjäger Julian Schelling (Knöchel) und Paul Hartmann (berufliche Gründe) tun verdammt weh. Hohenems kommt mit zwei 5:0-Erfolgen (Rankweil, Lauterach) zum Hit. Unter Trainer Werner Grabherr mussten die Grafenstädter noch keinen Gegentreffer einstecken, Neuzugang Andre Breitfuss hielt seinen Kasten bislang rein. Zudem sind die Emser schon zehn Meisterschaftsspiele in Serie unbesiegt (5 Siege, 5 Remis). Verletzungsbedingt fehlen dem Spitzenreiter Verteidiger Fabian Pernstich und Mittelfeldspieler Eric Weixlbaumer, dafür kehrt Nikola Potic zurück ins Aufgebot. Mit dem Trio-Infernale Jan Stefanon, Dominik Fessler und Maurice Wunderli hat Hohenems die wohl stärkste Offensive. Abdül Kerim Kalkan ist nach seinem überstandenen Kreuzbandriss aber mit Kurzeinsätzen schon wieder in Schwung und ist brandgefährlich. Da hat die sehr gute Offensivabteilung der Haselstauder aber etwas dagegen: Julian Erhart, Benjamin Kaufmann und Ivan Bozic haben viel Klasse und können eine Partie auch im Alleingang entscheiden. „DSV ist eine sehr schwere Aufgabe mit vielen individuellen guten Einzelspielern. Da sind die klassischen Tugenden von Zweikampfverhalten gefragt und die Leistung der ersten beiden Auftritten gilt es zu bestätigen. Wir werden im Herbst immer Favorit sein und sind uns dieser Rolle auch bewusst“, sagt VfB-Erfolgscoach Werner Grabherr.


08/11

‼️Wichtige Information für alle BesucherInnen des Heimspiels HELLA DSV - VfB Hohenems (Mittwoch, 12.08 um 18.00 Uhr)‼️ Aufgrund der aktuellen Situation wird es zumindest im Herbst 2020 bei unseren Heimspielen einige Änderungen geben. Damit die Heimspiele vor mehr als 200 Besuchern stattfinden dürfen, haben wir uns einiges einfallen lassen und in den letzten Tagen und Wochen viele Stunden investiert um unseren Sportplatz in Haselstauden coronatauglich zu machen sowie für alle Besucher einen sicheren und angenehmen Heimspiel-Besuch sicherzustellen. Damit wir auch in naher Zukunft Heimspiele mit Zuschauern erleben dürfen, appellieren wir stark an eure Eigenverantwortung und die Einhaltung der vorhandenen Hygienemaßnahmen!! Vorab die wichtigsten Infos für die Besucher: ☑️ Bitte bleibt zuhause wenn ihr Krankheitssymptome verspürt! ☑️Wir bitten euch frühzeitig am Sportplatz zu erscheinen, um Menschenansammlungen und lange Warteschlagen zu vermeiden! ☑️ Der Zutritt zum Sportplatz ist nur über den Haupteingang (in mehreren Schleusen) möglich - alle anderen Zugangsmöglichkeiten werden abgesperrt. ☑️ Beim Eingang sind Desinfektionsspender aufgestellt - bitte desinfiziert beim Betreten der Anlage eure Hände. ☑️ Beim Eintritt bezahlt ihr zuerst den entsprechenden Ticketpreis. Dann geht es "eine Station" weiter, wo ihr einen zugewiesenen Sitzplatz (gilt auch für Saisonkartenbesitzer) auswählen könnt. Bei der letzten Station gebt ihr das Registrierungsformular ab und wir erfassen darauf euren Sitzplatz. --> Wir bitten euch die COVID-19- Registrierung (https://hella-dornbirner-sv.c.geomix-vereine.com/media/12970.pdf) zuhause bereits auszufüllen, damit wir beim Eingang nur noch den Sitzplatz ergänzen müssen. Eure Daten werden bei uns vertraulich behandelt, nur im Falle einer auftretenden COVID-19 Erkrankung eines Besuchers verwendet und nach 30 Tagen wieder vernichtet. ☑️Auf dem Sportplatz Haselstauden gilt überall ein Sicherheitsabstand von 1 Meter (gilt auch für Sanitäre Einrichtungen, Bonkassa, Schirmbar etc.) ☑️ Bitte bleibt während des Spiels auf den zugewiesenen Sitzplätzen! Wir bitten um Verständnis, wenn nicht jeder Sitzplatz "perfekt" ist (zB. Sonneneinstrahlung, Schatten etc.) - wir haben jedoch aus den schwierigen Bedingungen am Sportplatz Haselstauden das bestmögliche rausgeholt. ☑️Bei unseren Heimspielen gibt es NUR Sitzplätze und KEINE Stehplätze! ☑️Über die maximal zugelassene Zuschaueranzahl informieren wir euch morgen! Die Einhaltung der COVID-19 Maßnahmen ist die Voraussetzung dafür, dass Spiele auch weiterhin mit Zuschauern stattfinden können. Deshalb sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Wir freuen uns auf ein spannendes Heimspiel und danken euch im Namen des gesamten Vereins für die Einhaltung der gesetzten Maßnahmen!#wirsindderhella


08/09

1. Pflichtspiel unter Corona-Bedingungen - we are ready💪 Großer Dank an alle freiwilligen Helfer und Helferinnen - der Zusammenhalt im Verein ist einfach sensationell!#wirsindderhella 💚👏😎


08/06

Ticketpreise DSV VN.at Eliteliga Vorarlberg 2020/21 Aufgrund der aktuellen herausfordernden Situation rund um COVID-19 und dem enormen Aufwand gerade auch im Hinblick auf die Anzahl der Sitzplätze werden wir in der heurigen Saison auch von Damen den ermäßigten Eintrittspreis verlangen! Wir hoffen natürlich, dass die weiblichen Anhängerinnen trotzdem noch regelmäßig auf unsere Heimspiele kommen und uns tatkräftig unterstützen werden!👍💥#wirsindderhella

Lineup

EMMA & EUGEN DSV


Goal Keeper
Kevin Fend

Defense
Andreas FillerLeandros TsohataridisDavid Kovacec

Midfield
Daniel HolzknechtJulian ErhartBenjamin KaufmannIvan BozicSercan Altuntas

Forward
Andreas Röser

Bench
Marko TrostFetullah KalkanJonas GamperGüney AkcicekMichael Gehrer


World of Jobs VfB Hohenems


Goal Keeper
Andre Breitfuss

Defense
Stjepan DrobnakLuca VaterTim Wolfgang

Midfield
Dominik FesslerMaximilian LampertJohannes KlammerMarco Feuerstein

Forward
Maurice WunderliJan Stefanon

Bench
Noah MiemelauerBünyamin BilgicAbdül Kerim KalkanNicola PoticAlejandro Dominguez Mora



Information

Starts at

Last Updated


Reporter