Livecenter ⚽️

Refresh
Half 2

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand in der Lavantal Arena 0:0
Half 1

44'

Yellow Card SV Guntamatic Ried Michael Lercher

1'

Livecast started!
Pregame


11/29

„Wir haben viel Selbstvertrauen getankt“

Die Wikinger Nach acht Runden hat die SV Guntamatic Ried neun Punkte auf ihrem Konto und ist damit Tabellenneunter. Zuletzt setzte sich Ried zuhause gegen Rapid in einem äußerst spannenden Match mit 4:3 durch. „Wir sind gegen Rapid als Mannschaft geschlossen aufgetreten und hatten das nötige Spielglück, dass man gegen eine Mannschaft wie Rapid auch braucht“, betont SVR-Kicker Markus Lackner. „Wir haben gemeinsam gekämpft und als Team gewonnen. Das war ein extrem wichtiger Sieg für uns. Es war eine Situation, in der wir Punkte einfach dringend gebraucht haben. Und fast keiner hat damit gerechnet. Es war ein verrückter Sieg mit dem entscheidenden Treffer am Schluss. Das war wirklich sehr wichtig für uns.“ „Mit dem 4:3 gegen Rapid waren wir gegen einen großen Namen im österreichischen Fußball erfolgreich. Das war von den Punkten her sehr wichtig, von der Moral und auch vom Selbstvertrauen ein ganz wichtiger Sieg“, erklärt Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried. „Wir sind vom Start weg gut ins Spiel gekommen, haben leider das 0:1 bekommen, konnten das Spiel bis zur Pause auf 2:1 drehen. Wir sind dann ein bisschen unglücklich wieder in Rückstand geraten. Die Mannschaft hat aber Moral bewiesen und hat nie aufgegeben. Der Sieg zeigt, dass die Mannschaft intakt ist. Wir sind als Team aufgetreten, alle haben füreinander gekämpft. Das war unsere große Stärke an diesem Tag.“ Der Gegner Wolfsberg setzte sich in der abgelaufenen Runde auswärts bei Altach mit 2:0 durch. Die Kärntner sind mit neun Punkten Siebter in der Tabelle, haben aber ein Spiel weniger ausgetragen. „Wir haben gegen Rapid viel Selbstvertrauen getankt. Am Wochenende geht es aber wieder bei null los“, sagt Markus Lackner. „Der WAC ist ein extrem starker Gegner. Wir haben aber im Cup gesehen, dass wir nicht chancenlos sind. Und wir wollen – so wie jedes Wochenende – auch dieses Spiel gewinnen. Es ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die ihre Linie seit Jahren durchzieht und damit erfolgreich ist. Man weiß, was auf einen zukommt, aber sie sind dennoch sehr schwierig zu bespielen.“ „Der WAC ist für mich momentan eine gleichwertige Mannschaft wie Rapid. Sie sind eingespielt, haben sehr viel Routine und Qualität in der Mannschaft“, so Gerald Baumgartner. „Aber wir haben nach zwei Siegen sehr viel Selbstvertrauen getankt. Wir müssen an unsere Leistungsgrenze gehen und eine ähnlich gute Teamleistung abrufen wie gegen Rapid. Dann wird auch beim WAC für uns etwas möglich sein.“ Die letzten Aufeinandertreffen Am 18. Oktober 2020 trafen die beiden Mannschaft bisher das letzte Mal aufeinander: In der zweiten Runde des UNIQA ÖFB Cups siegte der WAC zuhause mit 4:3 im Elfmeterschießen. Die bisher letzte Bundesliga-Begegnung endete am 22. April 2017 mit einem 1:1 in Ried. Die Zahlen zum Spiel
  • In der Bundesliga spielten die SV Guntamatic Ried und der WAC bisher 20 Mal gegeneinander. Acht Mal siegte Ried, sieben Mal die Kärntner. Fünf Spiele endeten Unentschieden – bei einer Gesamttordifferenz von 25 zu elf für Ried.
  • Der WAC konnte noch keines seiner drei Heimspiele gewinnen. Die SV Guntamatic Ried konnte noch keines ihrer drei Auswärtsspiele siegreich gestalten.
(SVR)


Lineup

RZ Pellets WAC


Goal Keeper
Manuel Kuttin

Defense
Jonathan ScherzerStefan PericMario PavelicMichael Novak

Midfield
Michael LiendlMario LeitgebSven SpranglerMatthäus Taferner

Forward
Dejan Joveljic

Bench
Alexander KoflerGuram GiorbelidzeEliel PeretzDario VizingerNemanja RnicKai Lukas StratznigChristopher Wernitznig


SV Guntamatic Ried


Goal Keeper
Samuel Sahin-Radlinger

Defense
Michael LercherConstantin ReinerMarkus LacknerThomas Reifeltshammer

Midfield
Marcel ZiegelMarco GrüllStefan NutzSeth Paintsil

Forward
Bernd GschweidlGedeon Balakiyem Takougnadi

Bench
Daniel-Edward DaniliucMarcel CanadiJulian Klaus WießmeierDaniel OffenbacherAnte BajicKennedy Kofi BoatengManuel Haas



Information

Starts at

Last Updated


Reporter