Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

90'+2

Goal! GAK 1902 Florian Jessenitschnig

78'

Yellow Card KSV 1919

53'

Yellow Card GAK 1902 Gerald Nutz

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:0
Half 1

34'

Yellow Card KSV 1919 Mario Cetina

26'

Yellow Card KSV 1919 Michael Lang

1'

Livecast started!
Pregame


05/21

STEIRER-DERBY ZUM ABSCHLUSS MIT HEIMISCHER KULISSE

Ganze 209 Tage musste das Team von Gernot Plassnegger ohne die treue Fangemeinschaft vor Ort auskommen. Ganze 209 Tage konnten die Liebhaber/innen des Grazer AK kein Spiel mehr im Stadion verfolgen. Nun ist diesem traurigen Kapitel jedoch bis auf Weiteres ein Ende gesetzt. Der GAK empfängt am Sonntag, 23.05. um 17:00 Uhr den Kapfenberger SV und für das Derby dürfen zum ersten Mal seit Oktober 2020 bis zu 3000 Zuschauer/innen die Pforten der Merkur Arena passieren! DIE AUSGANGSLAGE: Die Ausgangslage ist in diesem letzten Spiel ganz klar festgelegt: Es geht für beide um nichts. Der GAK hat seinen 6. Platz schon vorletzte Woche klarmachen können, der KSV wird am Ende der Saison auch theoretisch betrachtet nicht mehr auf einen der drei Abstiegsplätze landen. Demzufolge müsste dieses Spiel eigentlich absolut irrelevant sein, doch die Derby-Stimmung, insbesondere durch lautstarke Unterstützung durch die Anhänger der Rotjacken, wird in der Merkur Arena dennoch zu spüren sein. DER GEGNER: Die Falken hätten es zum Saisonende hin fast noch spannend für sich selbst gemacht. In den letzten sechs Partien konnten die Mannen vom Franz-Fekete Stadion keinen einzigen Sieg einfahren. Jedoch gelang der letzte Dreier im anderen Steirer-Derby, gegen den SV Lafnitz. Ein gutes Omen? Zu den besten Spielern der Mannschaft gehört unter anderem Stürmer Leo Mikic, der mit seinen neun Torbeteiligungen (fünf Tore, vier Assists) Topscorer bei der Obersteirern ist. Ansonsten ist der Kader sehr ausgeglichen und es sticht in den Statistiken kaum einer aus der Masse. Der 20-jährige Toptorschütze Marvin Hernaus (sechs Treffer) wird ab kommender Saison für Lafnitz auflaufen und gibt am Sonntag sein letztes Spiel in rot-weißer Garnitur. UNSER TEAM: Es wird sicherlich ein emotionales Spiel für alle Beteiligten. Nicht nur, weil die Fans wieder zurück ins Stadion dürfen, sondern auch, weil uns dieses Jahr wieder einige Spieler verlassen werden. Umso schöner, dass sie alle einen gebührenden Abschluss vor Kulisse erhalten werden. Wir sagen vorerst Danke zu: Dominik Hackinger, Peter Kozissnik, Slobodan Mihajlovic, Petar Zubak, Peter Tschernegg, Philipp Schellnegger. Am vergangenen Wochenende setzte Gernot Plassnegger vermehrt auf seine jüngeren Mannschaftsmitglieder und beinahe wäre es auch mit einem Dreier belohnt worden. VERGANGENEN DUELLE: 2020/2021 15. Spieltag Kapfenberger SV 1919 - Grazer AK 3:1 2019/2020 27. Spieltag Grazer AK - Kapfenberger SV 1919 2:0 2019/2020 11. Spieltag Kapfenberger SV 1919 - Grazer AK 2:0 Aus den Geschichtsbüchern: 2018/19 (ÖFB Cup) Achtelfinale Grazer AK - Kapfenberger SV 1919 3:0 1957/1958 (Staatsliga) Höchster Sieg Grazer AK - Kapfenberger SV 9:0 1951/1952 (Staatsliga) Erste Begegnung Kapfenberger SV - Grazer AK 1:0 (GAK)


Lineup

GAK 1902


Goal Keeper
Christoph Nicht

Defense
Thomas ZündelStepan PallaMarco Sebastian GantschnigJosef Weberbauer

Midfield
Gerald NutzDominik HackingerMartin HarrerMarco PerchtoldThomas FinkLukas Gabbichler

Bench
Jakob MeierhoferElias JandrisevitsStefan Johannes PfeiferDragan SmoljanRealaty AsemotaFlorian JessenitschnigMarkus Stenzel


KSV 1919


Goal Keeper
Christopher Giuliani

Defense
Amar KvakicMario CetinaAlexander Steinlechner

Midfield
Mario GrgicMartin GschielElvedin HericSimon StaberMichael Lang

Forward
Dino MusijaLukas Macher

Bench
Franz Valentin StrolzDejan SaracPaul MensahLevan EloshviliSanel BajektarevicMarvin HernausTobias Mandler



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter