Livecenter ⚽️

Refresh

Half 1

8'

7'

7'

1'

Livecast started!
Pregame


03/14


03/14


03/14


03/14


03/14


03/14


03/13

FFC Vorderland Trainerin Jessica Thies:In so einem Spiel kann man nur gewinnen. Es ist eine wertvolle Erfahrung gegen die stärkste Mannschaft der Liga auf diesem Niveau zu spielen. Wir können als Team viel aus der Partie lernen und für später mitnehmen. Wir werden natürlich mit viel Kampfgeist das Bestmögliche versuchen. Vielleicht glückt uns dann ja eine positive Überraschung.


03/13

Das ganz besondere Wiedersehen an der alten Wirkungsstätte

Lochauerin Anna Bereuter kommt mit SKN St. Pölten zum Exklub FFC Vorderland Es war der mit Abstand spektakulärste Transfer im Vorarlberger Frauenfußball im vergangenen Sommer 2020. Die Rede ist von Anna Bereuter: Die erst 19-jährige Lochauerin wechselte zum fünffachen österreichischen Bundesligameister und siebenmaligen ÖFB Cupsieger SKN St. Pölten. Neben der sportlichen Neuorientierung beim besten Frauenfußballklub auf nationaler Ebene der letzten Jahre hat Anna Bereuter ein dreijähriges Studium für Sportwissenschaften an der Uni Wien gestartet. „Es war der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt um sich sportlich und auch beruflich weiterzuentwickeln. Der Profiklub in Niederösterreich bietet mir die besten Voraussetzungen. Der Konkurrenzkampf um ein Stammleibchen ist riesengroß, auf allen Positionen sind zum Teil bis zu drei Spielerinnen als mögliche Variante vorgesehen. Ich bin allen Beteiligten die zu dieser Entscheidung beigetragen haben sehr dankbar“, sagt Anna Bereuter. Sie kann sowohl in der Abwehrreihe rechts hinten oder im Mittelfeld auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden. „Ein Stammplatz ergattern und Einsätze in der A-Frauennationalmannschaft zu haben sind meine größten Ziele in naher Zukunft“. Vor ihrem Wechsel zu St. Pölten hat Anna Bereuter für drei Jahre beim FFC Vorderland gespielt. Nun kehrt sie mit dem Profiklub am kommenden Sonntag (11 Uhr) zu ihrem Exklub zurück. Dieses Spiel steht ganz im Zeichen des großen Wiedersehen an der alten Wirkungsstätte. „Es ist schon ein ganz, ganz besonderes Spiel für mich. Viele meiner ehemaligen Teamkolleginnen wieder auf dem Platz zu treffen ist einzigartig und hat einen großen Stellenwert. Verena Müller und Lisa Maria Metzler zählen neben Leonie Salzgeber zu meinen besten Freundinnen, der Kontakt ist immer noch sehr groß. Die Freude ist dementsprechend riesengroß“. Die Zeit in Vorderland will Anna Bereuter nicht missen. „Es war eine wunderschöne Zeit und es gab unvergessene Momente.“ Die Eltern von Anna Bereuter Vater Konrad und Mutter Elke werden sich auf dem Kunstrasenplatz in Röthis das Spiel vor Ort anschauen und dem nötigen Abstand. Immerhin hat Anna Bereuter schon vier Tore für St. Pölten erzielt und ist die viertbeste Torschützin in der Spitzenmannschaft. Von ihrer schlimmen Bänderverletzung im Knöchel vom vergangenen Herbst hat sie sich wieder erholt. Trainiert wird in St. Pölten täglich zumindest einmal.


03/11

Champions League Teilnehmer zu Gast beim FFC Vorderland

Am Sonntag geht es gegen den mehrfachen österreichischen Meister, Pokalsieger und Champions Laegue Teilnehmer SKN St. Pölten.


Lineup

SPG SCR Altach/FFC Vorderland


Goal Keeper
Karina Kork

Defense
Verena MüllerJana SachsVanessa GajdekNadia Teresa Bendhim

Midfield
Emilia PurtscherSarah SchneiderPaige Marie HaywardLisa Maria MetzlerEmma Kelsey Starr

Forward
Eileen Campbell

Bench
Janine KoreticLena RädlerLea GrabherJohanna Albrecht


spusu SKN St. Pölten


Goal Keeper
Melissa Abiral

Defense
Nicole SauerAlexandra BiroovaAdina HamidovicJulia Tabotta

Midfield
Isabelle MeyerMateja ZverKristrun Rut Hassing AntonsdottirJasmin Eder

Forward
Lisa Marie MakasMelanie Brunnthaler

Bench
Sophie LindnerLeonarda BalogMaria MikolajovaChristina EdlingerJennifer KleinBernadett ZagorAnna Bereuter



Information

Starts at

Last Updated


Reporter