Livecenter ⚽️

Refresh
Half 2

66'

Goal! SC Austria Lustenau Haris Tabakovic
Doppelschlag der Lustenauer

63'

Goal! SC Austria Lustenau Jan Stefanon
Mit seinen ersten Ballkontakt versenkt Jan Stefanon die Kugel zum 1:0 ins Netz

61'

Substitution - SC Austria Lustenau Out: Wallace Menezes Dos Santos. In: Jan Stefanon.

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand in Wels 0:0
Half 1

42'

Corner Kick SC Austria Lustenau

35'

Free Kick SC Austria Lustenau

24'

Yellow Card FC Wels

17'

Corner Kick SC Austria Lustenau

8'

Yellow Card FC Wels

1'

Livecast started!
Pregame


07/17

Adriano Bertaccini und der SC Austria Lustenau einigen sich auf Vertragsauflösung

Adriano Bertaccini verlässt den SC Austria Lustenau und kehrt in seine Heimat Belgien zurück. Man einigt sich einvernehmlich auf eine sofortige Vertragsauflösung. Adriano Bertaccini möchte sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen und kehrt nach Belgien zurück. Voraussichtlich wird er sich dort einem Verein der belgischen 3.Liga anschließen. Bertaccini wechselte im September 2020 vom KRC Genk nach Lustenau und kam im Austria-Dress auf 21 Einsätze und erzielte dabei drei Tore. (ALU)


07/16

Mader-Debüt als Austria Lustenau Coach und viele Ausfälle

„Die ersten beiden Spiele in Wels und dann zuhause gegen den GAK sind in meiner Trainerkarriere schon etwas ganz Besonderes. Es geht aber vorwiegend nur um den Verein und das Weiterkommen im österreichischen Pokal. Im Cup sind die unterklassigen Klubs doppelt motiviert und sind daher sehr schwere Gegner. Wir nehmen den Auftritt in Oberösterreich aber keineswegs auf die leichte Schulter und sind gefordert“, sagt Austria Lustenau Neocoach Markus Mader (53). Zum ersten Mal nimmt Mader in einem Bewerbsspiel auf der Betreuerbank der Austria Platz. Die Anreise zum Tabellenschlusslicht von der Regionalliga Mitte, FC Wels erfolgt schon am Vortag. Ein frühes Ausscheiden wie im Vorjahr in Runde eins mit der peinlichen 1:2-Pleite gegen Stripfing will die Austria natürlich vermeiden. Mit Kapitän Matthias Maak (Adduktoren), Leo Mätzler (Bänderriss im Knöchel), Daniel Tiefenbach (rekonvaleszent), Raul Marte (Herzmuskelentzündung), Hakim Guenouche (Spielgenehmigung fehlt) und Clermont Foot 63 Leihgabe Brandon Baiye (Spielgenehmigung fehlt) stehen einige Kaderspieler der Lustenauer Austria nicht zur Verfügung. Ungewiss ob die Neuen Cem Türkmen, Jean Hugonet und Muhammed Saracevic einsatzberechtigt sind. Michael Cheukoua wird auflaufen. Torjäger Haris Tabakovic ist nach seiner Achillessehnenverletzung (Entzündung) wieder fit. Sturmpartner Adriano Bertaccini könnte noch abhanden kommen, ein Verein aus Belgien will ihn holen.


07/15

FC Wels will als Außenseiter überraschen!

Nach sechs Jahren Abwesenheit, darf der FC Wels wieder im ÖFB Cup ran. Zu Gast ist der Zweitligist Austria Lustenau, gegen den man sich durchaus Außenseiterchancen ausrechnen darf. An Mannschaften aus Vorarlberg hat der FC Wels gute Erinnerungen. Der letzte Cuperfolg gelang in der 1. Runde im Juli 2015 auswärts gegen Schwarz-Weiß Bregenz. Den 1:0 Erfolg führte damals Edwin Skrgic herbei, an der Seitenlinie stand Trainer Erich Renner. Auch damals schon mit dabei war der heutige Sportchef Juan Bohensky, der beim Cup-Gastspiel in Vorarlberg ein feines Händchen für die Vorbereitung der Auswärtsreise bewies. Dieses Mal wird daheim in OÖ in der HUBER Arena gekickt. Die Mannen des FC Wels sparen sich daher eine lange Anreise und können sich zu Hause voll auf ihre Außenseiterchance konzentrieren. Trainer Taner Ari hat nach den letzten Testspielniederlagen (0:4 vs. Oedt und 1:3 vs. SV Wallern) dieser Tage noch einiges zu tun, um die Mannschaft wettbewerbstauglich zu machen. Testspielergebnisse sagen natürlich nur bedingt über die Form der Mannschaft aus, doch das geschulte Fußballerauge konnte erkennen, dass zuletzt noch einige Prozent fehlten. Diese Prozentpunkte wird es am Samstag benötigen, wenn man gegen den Favoriten SC Lustenau überraschen möchte. Der Kultclub aus dem Ländle beendete die vergangene Saison auf dem 13. Tabellenplatz und konnte die Liga aus sportlicher Sicht gerade noch halten, wobei es im vergangenen Jahr coronabedingt ohnehin keine Absteiger aus Liga 2 gab. Wir dürfen gespannt sein, wie sich der FC Wels gegen den Zweitligisten präsentiert und ob wir am Ende des Spieltages doch eine Überraschung erleben dürfen. (FCW)

Lineup

FC Wels


Goal Keeper
Florian Gruber

Midfield
Manuel HofmeisterMario BrkanovicLeonard JigalovTobias PellegriniDonjet MavrajErol ZümrütGabriel AwuniElvir HadzicOkan ElgitChristian Piermayr

Bench
Jovan PetrovicErik ErbethNikola GeorgievKevin RadulovicMarjan GamsjägerShahin Faridonpur


SC Austria Lustenau


Goal Keeper
Domenik Schierl

Midfield
Tobias BergerJean HugonetFabian GmeinerCem TürkmenMuhammed-Cham SaracevicMichael CheukouaDragan MarcetaWallace Menezes Dos SantosPius GrabherHaris Tabakovic

Bench
Jan StefanonNicolai BöschCarlos BerlingerFlorian RuschHannes KüngFlorian Eres



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter