Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:1
Half 2

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeit
Half 1

12'

Goal! SC Admira Dornbirn Philipp Stoss

1'

Livecast started!
Pregame


07/30

Lauterach gegen Aufsteiger Admira Dornbirn schon unter Zugzwang

Nicht nach Wunsch verlief der Auftakt für den FC Lauterach. Aus den ersten beiden Spielen holt die stark ersatzgeschwächte Truppe um Trainer Ingo Hagspiel (40) nur einen Zähler und liegt derzeit nur an der achten Stelle. Im Heimspiel gegen den Aufsteiger Admira Dornbirn (Samstag 18 Uhr) wird der Lauteracher Übungsleiter erneut auf mehrere wichtige Leistungsträger nicht zurückgreifen können. So werden wieder mindestens fünf junge Spieler aus der 1b- und 1c-Mannschaft der Hofsteig-Elf stehen. Kevin Prantl kehrt zwar am Vortag vom Urlaub zurück, wird aber erst im Lauf der Partie zum Einsatz kommen. Aufgrund der dünnen Personaldecke hat Lauterach reagiert. Der vereinslose Dennis Kloser (30) seit eineinhalb Jahren aufgrund dem Hausbau kein Meisterschaftsspiel bestritten und auch keine Trainingseinheit absolviert wird für Lauterach spielen. Aber der 30-jährige Mittelfeldspieler und ehemalige SW Bregenz Kapitän von 2016-2020) muss zuerst einige Trainingseinheiten mitmachen. Admira Dornbirn mit Sieg und Remis gestartet kommt mit viel Selbstvertrauen und einer zünftigen Portion Motivation nach Lauterach. Allerdings fehlen Coach Herwig Klocker (54) mit Lukas Bertignoll (31), Laurin Moll (23), Jeremy Thurnher (23) und Geburtstagskind Martin Brunold (23) vier Stammspieler urlaubsbedingt. „Wir wollen mutig auftreten und wollen Punkten“, so Klocker. Für Verteidiger Thomas Griesebener (33) gibt es ein Wiedersehen mit dem Exklub. Griesebner spielte sieben Saisonen für Lauterach ehe er nun für die Dornbirner Admira die Schuhe schnürt. Qual der Wahl wer bei der Admira als Sturmspitze auflaufen wird. Entweder Torjäger Philipp Stoss (25) oder der Deutsche Neuzugang Kristijan Dulabic (23).


Information

Starts at

Last Updated


Reporter