Livecenter ⚽️

Refresh

End Half 1
Halbzeitstand in der Cashpoint Arena 1:1
Half 1

31'

Yellow Card FC Red Bull Salzburg Mohamed Camara

23'

Decision overturned by video review (Goal) FC Red Bull Salzburg
Abseits

22'

Check by video review (Goal) FC Red Bull Salzburg

15'

Wunderschöner Angriff der Altacher und Jan Zwischenbrugger bugsiert die Kugel ins Eckige!1:1

14'

Goal! Cashpoint SCR Altach Jan Zwischenbrugger Assist: Johannes Tartarotti.

10'

Goal! FC Red Bull Salzburg Noah Okafor

2'

Free Kick Cashpoint SCR Altach

1'

Livecast started!
Pregame


10/15

"Die Hierarchie hat sich geändert"


10/15

Die Ausgangslage ist klar – auch für Coach Damir Canadi und Stürmer Atdhe Nuhiu: Salzburg ist mit seiner Siegesserie klarer Favorit, doch Altach wittert seine Chance. Personell kann Damir Canadi auf Strauss und Mischitz zurückgreifen. Jene waren diese Woche leicht kränklich, stiegen jedoch am Donnerstag wieder ins Training ein. Bei Dominik Reiter braucht es noch ein wenig. Dieser wird herangeführt, nächste Woche sollte er dann wieder voll mit trainieren können. Krizman fällt nach wie vor aus. Letzthin hat es einen Hiercharchie-Wechsel gegeben. Die Kapitänsrollen wurden neu verteilt: Netzer bleibt erster Kapitän, Zwischenbrugger übernimmt das Amt des Vizekapitäns und Nuhiu steht an dritter Stelle. Dies hat der Trainer der Mannschaft klar vorgegeben und auch so kommuniziert. Stimmen der Pressekonferenz: Damir über den Gegner Salzburg: "Salzburg ist zurzeit das überragende Team. Sollten wir ein positives Ergebnis erzielen, wäre es eine große Sensation. Wir wissen um die Qualitäten von RB Salzburg Bescheid und deshalb haben wir morgen auch nichts zu verlieren. Wir wollen mutig auftreten und dann sehen wir was dabei herauskommt." Über die aktuelle Situation beim SCRA: "Wir haben in den letzten 14 Tagen Entscheidungen getroffen, was die Mannschaftshierachrie betrifft. Werner Grabherr und ich basteln an einer Mannschaft, welche in der Zukunft auch wieder gut agiert. Beim morgigen Spiel kann man sehen, in welche Richtung es geht. Wir haben großes Vertrauen in unsere jungen, schnellen Spieler." Atdhe über seine Stellung im Team: "Ich versuche den jungen Spieler etwas mitzugeben. Jeder kann natürlich damit anfangen, was er will, jedoch unsere Jungs sind sehr gewillt. Sie wollen lernen und hören auch zu. Von diesem Aspekt her bin ich mir sicher, dass sie das auch umsetzen werden, was von ihnen verlangt wird." Zahlen und Fakten: Noch nie hat ein Team elf Spiele zum Saisonstart gewonnen. RB Salzburg steht bei zehn gewonnenen Partien. Damir Canadi weist persönlich eine gute Bilanz mit Altach gegen Salzburg auf: 3 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen erlebte Damir in seiner ersten Amtszeit bei Altach. Beim letzten Sieg über Salzburg im März 2020 gab Altach 4 Schüsse aufs Tor ab, RBS 11. Das Spiel endete 3:2 für den SCRA. (SCRA)


10/14

Makelloser Ligaprimus zu Gast in Altach

Salzburg will Serie auch im Ländle fortsetzen. Es sind immer besondere Spiele, wenn der Gegner RB Salzburg heißt. In der heurigen Saison umso mehr, hat Salzburg die bisherigen Partien in der Bundesliga allesamt für sich entschieden. Und geht es nach den Bullen, so soll die perfekte Hinserie in Altach klar gemacht werden. Unser Team blickt jedoch zuversichtlich auf diesen Samstag. Um 17:00 Uhr wird in der CASHPOINT Arena alles getan, um den nächsten Sensationssieg einzufahren. Wie schlägt man Salzburg? Diese Frage konnten die verbleibenden 10 Teams der Bundesliga heuer alle miteinander nicht beantworten. Am nächsten an einen Punktgewinn gegen die Mozartstädter kamen noch die Austria und der TSV Hartberg, welche sich lediglich mit 0:1 geschlagen geben mussten. Die ersten elf Spiele in der Österreichischen Bundesliga zu gewinnen, ist zuvor noch keiner Mannschaft gelungen. Selbst 10 Siege am Stück sind eine äußerste Seltenheit: Im Jahre 1951 gelang der Wiener Austria jener Saisonstart, bis zur heurigen Saison auch der einzige in der Bundesligahistorie. Was für Altach spricht Die Zahlen des Gegners sind beeindruckend, jedoch die Truppe von Damir Canadi ist gewillt, diesen Erfolgslauf zu unterbrechen. Speziell der Trainer selbst weiß, wie es gegen die Bullen geht. Seine persönliche SCRA-Bundesliga-Bilanz gegen RB zeigt sich beinahe ausgeglichen: 3 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen erlebte Damir in seiner ersten Amtszeit bei Altach. Der letzte Altacher Sieg über Salzburg liegt auch nicht weit zurück: Im März 2020 feierte unser Team einen 3:2 Heimerfolg durch Tore von Sam (2x) und Zwischenbrugger. Wenn man diese Mentalität und Kampfgeist auch am Samstag auf den Platz bringt, hat man auch gegen den übermächtig scheinenden Gegner eine Chance. Vorzeichen sind klar Realistisch betrachtet, ist der SCR Altach der große Underdog am Wochenende. Salzburg in Topform, Altach hinkt seinen Zielen in dieser Saison noch nach. Doch die Rheindörfler waren immer wieder für Überraschungen zu haben, warum denn auch nicht am Samstag gegen RB Salzburg. (SCRA)


10/13

Premiere in der CASHPOINT Arena: Doppelheimspiel am 7. November

Erstmals zwei Bundesliga-Heimspiele an einem Tag in der CASHPOINT Arena.


10/13

Am Sonntag, 07. November, steigen erstmals zwei Bundesligaheimspiele an einem Tag in der CASHPOINT Arena. Der SCRA hat den SK Sturm Graz zu Gast im Ländle, anschließend empfangen die Frauen der SPG SCRA / FFC den FC Wacker Innsbruck. Der 7. November steht ganz im Zeichen der beiden Bundesligateams des CASHPOINT SCR Altach. In der Österreichischen Fußballbundesliga empfangen Jan Zwischenbrugger und Co. um 14:30 Uhr den aktuellen Tabellenzweiten SK Sturm Graz. Gegen die „Blackies“ wurde der SCRA in den vergangenen Jahren regelmäßig von über 5.000 Zuschauern in der CASHPOINT Arena unterstützt. Im Anschluss trifft die SPG SCR Altach / FFC Vorderland zum Jahresabschluss auf Westkontrahent FC Wacker Innsbruck. Anpfiff der zweiten Bundesligapartie des Tages ist um 17:00 Uhr. Heimspieldoppel in der CASHPOINT Arena: CASHPOINT SCR Altach vs. SK Sturm Graz Sonntag, 07.11.2021, 14:30 Uhr SPG SCR Altach / FFC Vorderland vs. FC Wacker Innsbruck Sonntag, 07.11.2021, 17:00 Uhr Der Ticketvorverkauf für das Heimspieldoppel in der CASHPOINT Arena läuft bereits. Unter tickets.scra.at oder im SCRA-Office sind aktuell noch Tageskarten in allen Kategorien erhältlich. Tickets, die für das Herren-Bundesliga-Duell zwischen dem SCRA und Sturm Graz gekauft werden, behalten ihre Gültigkeit für das anschließende Spiel der Frauen. Zusätzlich gibt es einen gesonderten Tageskartenverkauf für das Westderby der SPG SCRA / FFC gegen den FC Wacker Innsbruck. Typisierungsaktion in der CASHPOINT Arena Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein „Geben für Leben“ veranstaltet der SCR Altach, im Zuge des Doppelheimspiels, eine Typisierungsaktion in der CASHPOINT Arena. Mit einem einfachen Wangen-Abstrich, der ab 13:00 Uhr im Volltrefferclub (Zusatzzelt hinter der Westtribüne) abgenommen wird, kann jeder zum potentiellen Lebensretter werden. Alle Personen zwischen 17 und 45 Jahren, die körperlich gesund sind und mindestens 50 Kilogramm wiegen, kommen als Stammzellenspender in Frage und können sich typisieren lassen. (SCRA)


Lineup

Cashpoint SCR Altach


Goal Keeper
Tino Casali

Defense
Berkay DabanliPhilipp NetzerPape-Alioune NdiayeNosa Iyobosa EdokpolorJan ZwischenbruggerManuel Thurnwald

Midfield
Johannes TartarottiStefan Haudum

Forward
Atdhe NuhiuCsaba Bukta

Bench
Martin KobrasLukas ProkopFelix StraussNoah BischofSamuel MischitzSebastian AignerAmir Abdijanovic


FC Red Bull Salzburg


Goal Keeper
Philipp Köhn

Defense
Jerome OngueneAndreas UlmerMaximilian WöberRasmus Nissen Kristensen

Midfield
Nicolas CapaldoNicolas SeiwaldMohamed CamaraLuka Sucic

Forward
Junior Chukwubuike AdamuNoah Okafor

Bench
Nico MantlBryan OkohMaurits KjaergaardMamady DiambouBenjamin SeskoDaouda GuindoBernardo Fernandes da Silva Junior



Information

Starts at

Last Updated


Reporter