Livecenter ⚽️ WM Katar 2022

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 0:3
Half 2

69'

Goal! SKU Amstetten Marco Stark

65'

Yellow Card GAK 1902 Gerald Nutz

59'

Yellow Card SKU Amstetten Dino Kovacec

56'

Goal! SKU Amstetten Stefan Feiertag

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:1
Half 1

39'

Goal! SKU Amstetten Stefan Feiertag Assist: Alin Roman.

2'

Yellow Card SKU Amstetten Can Kurt

1'

Livecast started!
Pregame


11/05

EIN TREFFEN ALTER BEKANNTER

Heute Abend geht es in Graz Liebenau um die nächsten 3 Punkte. Gegner ist der SKU Amstetten und dieses Spiel wird für mindestens einen unserer Spieler ein ganz besonderes Duell. DIE AUSGANGSLAGE: Die erste Begegnung zwischen dem GAK und dem SKU Amstetten fand bereits 2006 in einem Cup-Spiel statt. Damals kickten unsere Boys in red noch in der Bundesliga und der SKU Amstetten war noch Landesligist. Der GAK konnte in der Verlängerung einen 1:2-Sieg mit nach Hause bringen. Nun gastiert der SKU Amstetten am Freitag in Graz und stellt sich dem GAK während einem Fluchtlichtspiel. Der GAK ist bis dato ungeschlagen gegen den SKU Amstetten. Beide Vereine trennen vier Punkte voneinander. DER GEGNER: Die Niederösterreicher sind seit der Saison 2018/19 in der 2. Liga und werden seit Juli 2021 von Jochen Fallmann (zuvor Co-Trainer Austria Wien) trainiert, was sich durchaus zeigen lässt, denn der SKU Amstetten reitet seit einiger Zeit auf einer Erfolgswelle: Der Verein konnte gegen die FC Juniors OÖ mit einem Eindeutigen 0:5 gewinnen und erzielte damit den vierten Dreier in Folge. Im Zuge des Spiels werden unsere Boys in Red auf alte Bekannte stoßen, denn Peter Tschernegg und Philipp Schellnegger spielen seit dieser Saison im zentralen Mittelfeld der Amstettner. Schellnegger konnte regelrecht aufblühen: In den letzten Spielen erzielte die ehemalige Rotjacke fünf Tore, davon vier im Oktober. Wir hoffen zu tiefst, dass nicht der Klassiker passiert, und unsere Ex-Spieler scoren. PEHAM UND AMSTETTEN: Besonders für David Peham wird die Partie spannend. Peham war von 2015 bis 2021 ein fixer Bestandteil des gegnerischen Kaders. Er erzielte für die Niederösterreicher während 156 Spielen 62 Tore. Bei den Rotjacken wird Peham voerst noch vom Pech verfolgt. So verfrachtete der Mittelfeldstürmer im Match gegen den FC Dornbirn die Kugel „nur“ an die Stange. Wir können gespannt sein, was Peham bei diesem Zusammentreffen mit dem Ball zaubern wird. Ein Erfolgserlebnis wünschen ihm alle roten Fans! Beim GAK hat sich im Vergleich zum letzten Spiel nicht viel verändert: Auch beim kommenden Match wird das Trainer-Team Elsneg-Kammerhofer-Spirk unseren Jungs in Rot an der Outlinie stehen. Verletzt sind nach wie vor Christoph Nicht, Martin Harrer und die Brüder Filip und Dragan Smoljan. (GAK)


11/05

"Es ist natürlich ein besonderes Spiel für mich. Ich habe eine schöne und lange Zeit dort verbracht und hoffe auch, dass es für meine alten Freundschaften ein besonderes Spiel ist. Ich freue mich bis auf die Haarspitzen auf das Spiel am Freitag!"


Lineup

GAK 1902


Goal Keeper
Jakob Meierhofer

Defense
Michael HuberStephan PallaMarco Sebastian GantschnigJosef Weberbauer

Midfield
Markus RusekGerald NutzMamadou SangareMarco Perchtold

Forward
Pedro Felipe Dos Santos SantanaDavid Peham

Bench
Chris WeigeltPhilipp SeidlLukas GrafLukas GabbichlerBenjamin RosenbergerFlorian JessenitschnigDaniel Kalajdzic


SKU Amstetten


Goal Keeper
Dennis Verwüster

Defense
Can KurtSebastian DirnbergerMarco Stark

Midfield
Arne AmmererAlin RomanPhilipp SchellneggerPeter TscherneggDino Kovacec

Forward
Stefan FeiertagThomas Mayer

Bench
David AffengruberSebastian LeimhoferLukas DeinhoferPhilipp OffenthalerWale Musa AlliJohn Johannesen FrederiksenMario Lovre Vojkovic



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter