Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:3
Half 2

81'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Samuel Dörler

62'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Boris Zivaljevic

57'

Goal! Sparkasse FC BW Feldkirch Arthur Jonas do Rego Ferreira

46'

Anpfiff 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 0:1
Half 1

14'

Goal! Maldoner Elektrotechnik FC Hard Boris Zivaljevic

1'

Livecast started!
Pregame


04/02

1. Doppelheimspiel des Jahres

Nach 4 Punkten aus den zwei bisher absolvierten Partien im Pflichtspieljahr 2022 strebt der Sparkasse FC BW Feldkirch nach höherem und möchte die Erfolgsserie weiter ausbauen. Am Samstag (02.04., 14 Uhr) kehrt nicht nur der Winter für kurze Zeit ins Ländle zurück, sondern Feldkirchs große Liebe bestreitet das 2. Frühjahrsspiel im heimischen Waldstadion. Zu Gast ist mit dem FC Hard ein Kontrahent aus früheren Regionalligazeiten. Auch für unsere zweite Garnitur wird es wieder ernst. In der 3. Landesklasse wartet ebenfalls purer Abstiegskampf auf die Elf des Trainer-Teams um Erich Andrade und Thomas Schratter. Zur ersten Frühjahrsrunde (16.15 Uhr) kommt mit dem 1b-Team des FC Götzis ein direkter Rivale in die Montfortstadt. Unser kommender Gegner vom Bodensee kommt als Tabellenzehnter nach Feldkirch. Die Mannschaft von Hard-Urgestein Herbert Sutter, welcher seit August 2020 an der Seitenlinie steht, ist wie unsere Blau-Weißen in diesem Jahr noch ungeschlagen (zwei Remis). Der letzte volle Erfolg liegt jedoch schon etliche Monate zurück: Am 11. September 2021 durfte man einen vollen Erfolg (3:0 vs. FC Bizau) bejubeln. Trotzdem liegt man mit 24 erreichten Punkten im Mittelfeld der Liga. Obwohl der „Dreier“ schon etwas her ist, sollte man die Unterländer nicht aufs leichte Korn nehmen. Immerhin können sie eine brandgefährliche Mannschaft aufbieten: Der Brasilianer Cordeiro Soares Junior Delcio rangiert mit 15 erzielten Treffern an 3. Stelle der Torjägerliste, aber auch seine Sturmpartner Boris Zivaljevic (5) oder der in Feldkirch bestens bekannte Samir Luiz Sganzerla (11) sind immer wieder für ein oder mehrere Tore gut. Mit Frederik Winner holten sich die Verantwortlichen zusätzliche Routine in den Kader, der als Kapitän bei der Admira Dornbirn in den vergangenen Jahren für Furore sorgte. Aber auch Markus Grabherr ist eine Konstante in der Abwehr, der aktuell seine 16. Saison beim Club vom Bodensee bestreitet. Im Tor verfügen sie mit Mate Viduka sprichwörtlich über einen „Riese(n)“ Rückhalt. Der fast 2 Meter große Schlussmann stieß zur Winterpause aus Kroatien zur Sutter-Auswahl und musste erst einmal hinter sich greifen. Was unsere Mannschaft anbelangt, muss man sich keinesfalls verstecken. Nach dem tollen 1:1-Remis zum Auftakt gegen Lochau und dem Last-Minute-Auswärtssieg in Höchst, wo die Mannschaft nach einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung, ein 3:3-Remis hinnehmen musste und dann im Schlussfinish sogar den Spielstand noch zu einem 5:3 umwandelte, ist alles möglich, wenngleich noch nichts erreicht wurde und die rote Laterne immer noch fest in blau-weißer Hand ist. Zudem punkten die anderen Mannschaften im Tabellenkeller auch, was die Aufgabe nicht wesentlich leichter macht. Die Montfortstädter wollen den positiven Trend jedenfalls weiter prolongieren und sich für das Hinspiel, welches zu Gunsten der Harder doch relativ deutlich ausfiel (1:6), revanchieren. SECHS-PUNKTE-SPIEL FÜR DIE JUNIORS. Nach dieser Begegnung ist abermals purer Abstiegskampf angesagt. Die BW Juniors treffen um 16.15 Uhr auf einen direkten Konkurrenten. Das Götzner 1b hat zwei Punkte mehr (17) auf dem Konto als die Feldkircher Fohlenelf. Umso wichtiger wäre ein perfekter Start aus der Winterpause für die Mannen von Erich Andrade und Thomas Schratter. Leider verlief die Vorbereitung nicht optimal. Es konnten aufgrund von Corona nur zwei Testspiele abgehalten werden (ein Sieg, ein Unentschieden). Es ist daher zu hoffen, dass unsere Juniors-Elf gut aus den Startlöchern kommt und alles in die Waagaschale werfen wird, um die drei wichtigen Punkte im Waldstadion zu behalten. Spielsponsor Biedenkapp Stahlbau GmbH aus Deutschland, mit Zweigstelle in Dornbirn, drückt beide Daumen, dass die angepeilten sechs Punkte im Waldstadion bleiben! (BWF)


Lineup

Sparkasse FC BW Feldkirch


Goal Keeper
Jari Keijnemans

Midfield
Marko CoricMatheus Marcos MontenegroWerley Pacheco de OliveiraAriel GerminiamiAhmet Resul AlkunJakob LorenzNjie AnsumanaDaniel Pereira SantosArthur Jonas do Rego FerreiraLuka Milojevic

Bench
Jovan PetrovicBruno Rodrigues GervasoniSelim KumNikola KnestelMert ÖzkanAndrej Denijel Fujs


Maldoner Elektrotechnik FC Hard


Goal Keeper
Mate Viduka

Midfield
Tobias LangerBenedikt BöhlerMichel JonovicBoris ZivaljevicSamuel DörlerJulian SantinLucas Alves GomesSamir Luiz SganzerlaFrederic WinnerMarkus Grabherr

Bench
David MasnikosaEmir DüzRenato BeratiCordeiro Soares Junior DelcioMarco Fuchsbichler



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter