Livecenter ⚽️

Refresh
Tournament / League
Postgame
Game over! Final Score: 1:1
Half 2

77'

Yellow Card spusu SKN St. Pölten Dognimani Yacouba Silue

58'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Christoph Halper

50'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Sebastian Feyrer

46'

Anpfiff zur 2. Halbzeit
End Half 1
Halbzeitstand 1:1
Half 1

26'

Yellow Card SV Licht-Loidl Lafnitz Thorsten Schriebl

25'

Goal! spusu SKN St. Pölten Kresimir Kovacevic Assist: Julian Keiblinger.

20'

Yellow Card spusu SKN St. Pölten Niklas Michael Streimelweger

5'

Goal! SV Licht-Loidl Lafnitz Christian Lichtenberger Assist: Philipp Wendler.

1'

Livecast started!
Pregame


04/10

Gegen Lafnitz den positiven Trend fortsetzen!

Nach knapp einem Monat steht für unseren spusu SKN St. Pölten endlich wieder ein Heimspiel auf dem Programm – gegen den SV Lafnitz wollen unsere Wölfe nach dem Dreier in Dornbirn gleich die nächsten Punkte auf ihr Konto gutschreiben und sich gleichzeitig tabellarisch nach oben orientieren! „Ich erwarte mir in diesem Spiel ein Duell gegen einen engagiert auftretenden Gegner, bei dem wir alles daran setzen werden, unseren Fans nach einem Monat ohne Heimspiel ein Erfolgserlebnis zu schenken“, sieht Trainer Stephan Helm unsere Wölfe für das Aufeinandertreffen mit dem beinahe unmittelbaren Tabellennachbarn gut gerüstet. Dass bei den Steirern allerdings durchaus Vorsicht geboten ist, ist allen Beteiligten bewusst: Der SV Lafnitz liefert nämlich wie im Vorjahr eine solide Saison ab und befindet sich nicht zu Unrecht im Mittelfeld der Tabelle. Nach dem Winter brauchte die Mannschaft von Coach Philipp Semlic zwar eine gewisse Zeit, um wieder in Schwung zu kommen, aus den letzten drei Spielen konnten aber wieder sechs Punkte eingefahren werden. Somit liegen die Steirer derzeit mit 38 Punkten und damit drei Zählern Vorsprung auf die Wölfe auf dem siebenten Tabellenplatz. Historisch gesehen trafen beide Teams erst zweimal aufeinander: Während sich unser spusu SKN vor vier Jahren im Cup durchsetzen konnte, ging das einzige Ligaduell in Herbst dieser Saison mit 1:0 an die Lafnitzer. Für ebendiese Pleite soll nun die Revanche gelingen, wie Bernd Gschweidl festhält: „Das letzte Spiel in Dornbirn hat uns viele Erkenntnisse geliefert, die wir nun am Wochenende umsetzen wollen. Mit Lafnitz wartet ein unangenehmer und spielstarker Gegner auf uns, doch wir sind bereit diese Herausforderung anzunehmen und wollen auf alle Fälle punkten.“ Dabei werden allerdings zwei Akteure nicht mithelfen können: Während David Riegler aufgrund seiner fünften Gelben Karte pausieren muss, steht Yunsang Hong aufgrund einer Knöchelverletzung nicht zur Verfügung. Christian Ramsebner und Din Barlov kehren hingegen nach ihren Sperren wieder ins Aufgebot zurück.


Lineup

spusu SKN St. Pölten


Goal Keeper
Lino Kasten

Defense
Christian RamsebnerMichael LangNiklas Michael Streimelweger

Midfield
Abdoul Karim ConteDaniel SchützLukas TurschJulian Keiblinger

Forward
Kresimir KovacevicUlysses Llanez jr.Kevin Monzialo

Bench
Franz Valentin StolzBernd GschweidlNicolas WisakThomas Andreas SalamonDognimani Yacouba SilueMarcel PemmerDin Barlov


SV Licht-Loidl Lafnitz


Goal Keeper
Andreas Zingl

Midfield
Stefan UmjenovicPhilipp WendlerManuel PfeiferChristoph HalperThorsten SchrieblSebastian FeyrerFabian WohlmuthPhilipp SieglLukas FadingerChristian Lichtenberger

Bench
Elias ScherfChristoph GschielNicolas MeisterDaniel GremslFlorian SittsamStefan GöllesMarvin Hernaus



Information

Starts at

Tournament

Spectators

Last Updated


Reporter