Livecenter ⚽️ Vorarlberg Fußball Ticker

Refresh
Half 1

29'

Corner Kick Cashpoint SCR Altach

19'

Goal! Cashpoint SCR Altach Atdhe Nuhiu

5'

Goal! Cashpoint SCR Altach Atdhe Nuhiu

1'

Livecast started!
Pregame


07/14

Pflichtspielstart am Rax-Platz

Die gesamte Pressekonferenz mit Miroslav Klose und Jan Zwischenbrugger vor der 1. Cup-Runde in Wien zum nachsehen. (SCRA)


07/13

Volle Power gegen Elektra

In der Bundeshauptstadt wartet das erste Pflichtspiel der Saison für den CASHPOINT SCR Altach. Dabei nimmt man weder Kurs auf die Generali-Arena noch auf das Allianz Stadion – der Rax-Platz im 10. Wiener Gemeindebezirk wird zum Schauplatz von Miroslav Kloses Debüt als Cheftrainer. Diesen Samstag um 18:00 Uhr steht man dem Team der Wiener Linien im Uniqa ÖFB-Cup gegenüber. Noch vor zwei Monaten hätte Miro Klose wohl selbst nicht gedacht, dass sein 1. Auftritt als Kampfmannschaft-Coach auf einem Sportplatz stattfinden wird, auf welchem normalerweise Regionalliga Ost gespielt wird. Doch das Auslosverfahren des ÖFB-Cups macht es möglich: Alle Bundesligisten treffen in Runde Eins auf einen unterklassigen Verein. So auch der SCRA, welcher den Regionalligisten TWL Elektra jedoch keines Falles auf die leichte Schulter nehmen wird. Altach und der Pokalbewerb Die vergangenen zwei Antreten im nationalen Cupbewerb verblieben nicht allzu lange im Rheindörfler Gedächtnis. Auf das Achtelfinalaus 2020 gegen den damaligen Viertligisten First Vienna folgte letzte Saison sogar eine Erstrunden-Niederlage gegen den SC Karlsdorf (RLM). Ein solches Szenario will dem Team rund um Kapitän Jan Zwischenbrugger nicht mehr widerfahren. Mit einer konzentrierten Leistung soll die Hürde Elektra, auf welche man das allererste Mal trifft, gemeistert werden. Kampf um Startplätze Für Schwung in der Offensive sollen die Neuzugänge Tibidi, Forson und Dahan sorgen. Der Konkurrenzkampf in der Angriffsabteilung wird durch bewährte Kräfte wie Nuhiu, Reiter, Bukta und Tartarotti zusätzlich angeheizt. Zusätzliche Optionen bieten die FCD-Rückkehrer Baldauf und Rikal sowie der wiedergenesene Sandi Krizman. Für Abdijanovic und Bischof (beide im Aufbautraining) kommt die Partie in Wien noch zu früh. Welche Offensivreihe am Samstag auflaufen wird, lässt der Cheftrainer noch nicht durchblicken. Favoritenrolle naturgemäß verteilt Am Montag meinte Klose bei der Bundesliga-Pressekonferenz, dass der SCRA in der Liga des Öfteren der „Herausforderer“ sein wird. Dieses Attribut wird am Samstag im Cup dem Gegner zugeschrieben werden müssen. Das Team von Herbert Gager geht als Außenseiter in die Partie – der SCR Altach stellt sich allerdings auf ein kämpferisches Team seitens der Wiener ein. TWL Elektra schloss die vergangene Saison auf dem 6. Platz ab. (SCRA)

Lineup

TWL Elektra


Goal Keeper
Ertan Uzun

Midfield
Lukas GrgicIvan SarcevicOgnjen SipkaLuka RajicOliver PranjicManuel GagerKristian BabicJosip FrancsevicDaniel DrescherTaner Sen

Bench
Süleyman OksakDario GrgicPatrick MijatovicArben KokollariRaphael GrabmüllerVolkan YilmazHakan Gökcek


Cashpoint SCR Altach


Goal Keeper
Tino Casali

Midfield
Lukas GugganigAtdhe NuhiuDominik ReiterCsaba BuktaNosa Iyobosa EdokpolorJan ZwischenbruggerJohannes TartarottiLukas JägerStefan HaudumManuel Thurnwald

Bench
Jakob OdehnalFelix StraussGuy DahanSamuel MischitzAmankwah ForsonSebastian AignerAlexis Tibidi



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter