⚽️

Refresh
Half 1

24'

Corner Kick SK Puntigamer Sturm Graz Tomi Horvat

15'

Substitution - TSV Egger Glas Hartberg Out: Okan Aydin. In: Manfred Gollner.

11'

Red Card (Serious Foul) TSV Egger Glas Hartberg Matija Horvat

10'

Free Kick SK Puntigamer Sturm Graz Alexander Prass

9'

Corner Kick SK Puntigamer Sturm Graz Tomi Horvat

1'

Livecast started!
Pregame


09/02

Duell um die Steiermark

Der SK Puntigamer Sturm Graz empfängt am Samstag den TSV Hartberg zum Spiel um die fußballerische Vorherrschaft in der Steiermark. Heimspiel-Hattrick Die Schwarz-Weißen heißen erstmals seit dem Februar diesen Jahres die Oststeirer in Graz willkommen. Die Blackies konnten die letzten beiden letzten Pflichtspiele für sich entscheiden und zogen unter anderem ins Achtelfinale des UNIQA ÖFB Cup’s ein. Eine sehr gute Leistung gepaart mit einer schwachen Chancenauswertung spiegelte sich in einem relativ knappen 3:1 Erfolg gegen den bis dahin ungeschlagenen SV Austria Salzburg wider. Die Oststeirer taten es den Grazern nicht gleich und mussten beim Zweitligisten FC Dornbirn die Segel streichen. Aktuell stehen die Grazer auf Rang drei in der ADMIRAL Bundesliga, die Oststeirer rangieren bei einer Partie weniger auf Platz sieben. Mit einem vollen Erfolg wollen die Schwarz-Weißen weiterhin an der Tabellenspitze dranbleiben. Das dritte Heimspiel in Folge erwartet das Publikum in Graz-Liebenau bereits in fünf Tagen – der FC Midtjylland gastiert zum Europa League-Auftakt in der steirischen Landeshauptstadt. Turbulente Transferfenster In Sachen Aktivitäten am Transfermarkt hielten sich beide Vereine nicht zurück. Der Rekordverkauf von Rasmus Højlund stellt dabei alles andere in den Schatten. Die beiden Bundesligisten begrüßten einige neue Akteure in ihren jeweiligen Reihen. Vor allem zum Ende der Transferzeit überschlugen sich die Ereignisse. Neuverpflichtungen wie Horvat, Demaku oder Emegha haben schon ihre Minuten in den Beinen oder bereits Treffer erzielt. Am vorletzten Transfertag stieß mit William Bøving neuerlich ein Däne zu den Grazern, am Deadline Day sicherte man sich zusätzlich die Leihe vom Schweizer Internationalen Albian Ajeti. Der Klub besitzt dazu noch eine Kaufoption am Ende der Saison. Der samstägige Gegner aus der Oststeiermark fixierte gleich fünf (!) Neuverpflichtugnen an den letzten drei Tagen vor dem Schließen des Sommertransferfensters. Neben den in Österreich eher unbekannten Talenten Ruben Providence, Patrick Gante und Jakob Knollmüller sicherte man sich auch die Dienste von Rapid Stürmer Rene Kriwak, der für eine Saison ausgeliehen wird. Der prominenteste Neuzugang ist sicherlich Flügelspieler Dominik Frieser, der nach zwei internationalen Stationen wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt ist. Wer von den neuen Spielern schließlich im Spieltagskader am Samstag stehen wird, kann eine Stunde vor dem Anpfiff beantwortet werden – denn dann werden die offiziellen Aufstellungen inklusive Auswechselbank bekanntgegeben. (SKS)

Lineup

SK Puntigamer Sturm Graz


Goal Keeper
Tobias Schützenauer

Defense
Jon Gorenc StankovicGregory WüthrichAlexandar BorkovicJusuf GazibegovicAmadou Dante

Midfield
Alexander PrassWilliam Böving VickTomi HorvatStefan Hierländer

Forward
Emmanuel Esseh Emegha

Bench
Luka MaricAlbian AjetiVesel DemakuDavid SchneggMohammed Gadafi FuseiniIvan LjubicDavid Affengruber


TSV Egger Glas Hartberg


Goal Keeper
Raphael Sallinger

Defense
Michael SteinwenderMario SonnleitnerThomas Kofler

Midfield
Lukas FadingerOkan AydinMatija HorvatTobias KainzJürgen Heil

Forward
Eylon AlmogSeth Paintsil

Bench
Florian FaistManfred GollnerMario KröpflDario TadicAlbert EjupiDominik FrieserRené Kriwak



Information

Starts at

Last Updated


Reporter